Freidenker Galerie, lustige Zitate, Weisheiten, Bilder und Sprüche
Freidenker Galerie, lustige Zitate, Weisheiten, Bilder und Sprüche
Freidenker Galerie Zitate, Weisheiten, Bilder und Sprüche
Freidenker GalerieZitate, Weisheiten, Bilder und Sprüche 

Zitate und Sprüche über Religion und Glauben, Atheismus und Religionskritik, Bilder mit Sprüchen zum Nachdenken  Politik und Religion 2/2

"Die Kirchen ködern die Leute mit Märchen und machen sie verrückt." Lemmy Kilmister, Motörhead

Zitate - Religionskritik, Atheismus

Freigeister, Acrylbild von Rainer Ostendorf, Freidenker Galerie Freigeister und Kirche - Acrylbild von Rainer Ostendorf

"Manchmal denke ich, es wäre besser, es gäbe keine Religionen." Dalai Lama

 

"Nichts ist schlimmer als die Vermischung von Religion und Politik." Daniel Barenboim, Dirigent

 

"Religion ist die Metaphysik des Volkes." Arthur Schopenhauer

 

"Beeilen wir uns, die Philosophie populär zu machen!" Denis Diderot

 

"Religion beruht auf Autorität, Wissenschaft auf Beobachtung und Vernunft." Stephen Hawking, Physiker, Astrophysiker

Anzeige

"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." Andre Gide

 

"Glaube nichts, weil ein Weiser es gesagt hat. Glaube nichts, weil alle es glauben. Glaube nichts, weil es geschrieben steht. Glaube nichts, weil es als heilig gilt. Glaube nichts, weil ein anderer es glaubt. Glaube nur das, was Du selbst als wahr erkannt hast." Buddha

 

"Lieber ein Narr sein auf eigene Faust, als ein Weiser nach fremdem Gutdünken!" Friedrich Nietzsche
 
"Ich danke es dem lieben Gott tausendmal, dass er mich zum Atheisten hat werden lassen." Georg Christoph Lichtenberg

 

"Der Mensch schuf Gott nach seinem Bilde." Ludwig Feuerbach

 

"Wir sind nur eine etwas fortgeschrittene Brut von Affen auf einem kleinen Planeten, der um einen höchst durchschnittlichen Stern kreist." Stephen Hawking

 

"Unsterblichkeit? Keinen Rappen gebe ich darum! Wir wollen hübsch sterblich bleiben!" Hermann Hesse

 

"Das Wort Gott ist für mich nichts als Ausdruck und Produkt menschlicher Schwächen, die Bibel eine Sammlung ehrwürdiger, aber doch recht primitiver Legenden." Albert Einstein

 

"Man fragte mich, ob es wirkliche Atheisten gäbe, Gegenfrage: Gibt es wirkliche Christen?" Denis Diderot

 

"Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht." Albert Schweitzer

 

"Mach dir deine eigenen Götter und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken." Epikur von Samos

 

"Religion ist Feigheit vor dem Schicksal. Nichts weiter." Rudolf von Delius

 

"Er war ein Atheist" meinte einer auf der Beerdigung von David Hume, und ein anderer antwortete darauf: "Das macht nichts, er war ein anständiger Mensch." Will Durant (Kulturgeschichte der Menschheit 18 Bände)

 

"Aufklärung ist Ärgernis, wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher.“ Karlheinz Deschner, Autor Kriminalgeschichte des Christentums 10 Bd.

 

"Sprach der König zum Priester: Halte du sie dumm, ich halte sie arm." unbekannt

 

"Warum muss mein Herz trauern und zerrissen werden, von dem, was meinen Verstand so vollkommen beruhigt?" Johann Gottlieb Fichte

Anzeige

„Man wird nie beweisen können, dass etwas nicht existiert. Aber es gibt viele Sachen, von denen wir nicht glauben, dass es sie gibt, obwohl wir das nicht beweisen können.“ Richard Dawkins 

 

"Ja, ja, es gibt tatsächlich gute Katholiken - und gute Muslime in der ganzen Welt. Sie sind diejenigen, die ihre Religion nicht ernst nehmen." Richard Dawkins

 

„Die Zeit ist reif für uns Brights, uns zu bekennen. Was ist ein Bright? Ein Bright ist eine Person mit einem naturalistischen Weltbild, frei von Übernatürlichem. Wir Brights glauben nicht an Geister, Elfen oder den Osterhasen – oder an Gott.“ Professor Daniel Dennett, Philosoph

Mundus vult decipi

(Die Welt will betrogen sein.)

"Wenn ich einen Furz lasse, soll man es bis nach Rom riechen." Martin Luther

 

Weitere Videobeiträge finden Sie in den Ausstellungien

Was ist der Sinn des Leben?

Video - Helge Schneider "Existenz, was ist das?"

 

Männer und Frauen 1

Video - Josef Hader "Scheidung"

Anzeige

"Der liebe Gott ist eine immer schlechter wirkende Medizin für Kränkliche. Auch mit Theosophie wirst du nicht mehr viel ausrichten. Erzähle dem Kranken Zoten, niederträchtige Anekdoten und schiebe seiner Vergangenheit schlaue Lumpereien unter. Er wird dich nach einer Woche lieben, nach der zweiten beschenken, nach der dritten zum Erbe einsetzen." Walter Serner, Letzte Lockerung

 

"Ich möchte mich, was Himmel und Hölle betrifft, nicht festlegen:
Habe ich doch da wie dort gute Freunde." Mark Twain

 

"Der Buddhismus ist hundertmal realistischer als das Christentum, – er hat die Erbschaft des objektiven und kühlen Probleme-Stellens im Leibe, er kommt nach einer hunderte von Jahren dauernden philosophischen Bewegung; der Begriff »Gott« ist bereits abgetan, als er kommt. Der Buddhismus ist die einzige eigentlich positivistische Religion, die uns die Geschichte zeigt, auch noch in seiner Erkenntnistheorie (einem strengen Phänomenalismus –), er sagt nicht mehr »Kampf gegen die Sünde«, sondern, ganz der Wirklichkeit das Recht gebend, »Kampf gegen das Leiden«. Er hat – dies unterscheidet ihn tief vom Christentum – die Selbst-Betrügerei der Moral-Begriffe bereits hinter sich, – er steht, in meiner Sprache geredet, jenseits von Gut und Böse." Friedrich Nietzsche, Der Antichrist Bd. 2

Unser Buchtipp!

Terror und Gewalt - Islamkritik - Zitate

"Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten." Erdogan (Aufgrund dieser Aussage wurde Erdogan 1998 zu 10 Monaten Haft verurteilt.)

 

"Auch wenn es die meisten Muslime nicht wahrhaben wollen, der Terror kommt aus dem Herzen des Islam, er kommt direkt aus dem Koran." Zafer Senocak, türkischer Schriftsteller

 

"Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet." Kemal Atatürk, der Begründer der Türkei, soll das gesagt haben.

 

"Der Koran lehrt Angst, Hass, Verachtung für Andere, Mord als legitimes Mittel zur Verbreitung und zum Erhalt dieser Satanslehre, er redet die Frauen schlecht, stuft Menschen in Klassen ein, fordert Blut und immer wieder Blut. Doch dass ein Kamelhändler in seinem Nest Aufruhr entfacht, dass er seine Mitbürger glauben machen will, dass er sich mit dem Erzengel Gabriel unterhielte, dass er sich damit brüstet, in den Himmel entrückt worden zu sein und dort einen Teil jenes unverdaulichen Buches empfangen zu haben, das bei jeder Seite den gesunden Menschenverstand erbeben lässt, dass er, um diesem Werk Respekt zu verschaffen, sein Vaterland mit Feuer und Eisen überzieht, dass er Väter erwürgt, Töchter fortschleift, dass er den Geschlagenen die freie Wahl zwischen Tod und seinem Glauben lässt: Das ist nun mit Sicherheit etwas, das kein Mensch entschuldigen kann, es sei denn, er ist als Türke auf die Welt gekommen, es sei denn, der Aberglaube hat ihm jedes natürliche Licht des Verstandes erstickt." Voltaire

 

Schopenhauer zum Koran: "Wir finden in ihm die traurigste und ärmlichste Gestalt des Theismus. Viel mag durch die Übersetzungen verloren gehen; aber ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können." Arthur Schopenhauer

 

"Mohammed war nicht fromm, sondern nur ein Betrüger, der sich der Religion bediente, um sein Reich und seine Herrschaft zu begründen." Friedrich II, König von Preußen

 

"Weit entfernt von seinem Untergang ist der Mohammedanismus ein militanter, bekehrungseifriger Glaube. Wäre das Christentum nicht in den starken Armen der Wissenschaft geborgen, könnte die Zivilisation des modernen Europa untergehen." Winston Churchill

 

"Wenn wir Probleme mit Gewalt zu lösen versuchen, lösen wir nur ein neues Leid, neuen Zorn aus." Dalai Lama

 

"Die Leute sollen aufhören für die Opfer zu beten. Was wir brauchen ist nicht mehr Religion, sondern weniger." Salman Rushdie

 

"Die beste aller möglichen Welten ist eine Welt ohne Religion."

John Adams, zweiter Präsident der USA

Unser Buchtipp!

Mehr Buchtipps und schöne Geschenkideen finden Sie in unserem Freidenker Galerie Shop.

Atheismus und Religionskritik - Bilder, Zitate und Sprüche

Wir sind Papst! Acrylbild von Rainer Ostendorf, Atheismus, Religionskritik, Freidenker Galerie Wir sind Papst! Acrylbild von Rainer Ostendorf

Zwei Werbesprüche der katholischen Kirche

 

"Sobald der Gülden im Becken klingt im huy die Seel im Himmel springt“

 

"Wenn ihr mir euer Geld gibt, dann werden eure toten Verwandten auch nicht mehr in der Hölle schmoren sondern in den Himmel kommen" Johann Tetzel, Ablassprediger

 

"Wer an die Hölle glaubt, der hat sie auch verdient." Heinrich Heine

 

 

"Die Religion hat viel Schlechtes und nur wenig Gutes hervorgebracht." Helvetius

 

"Eine Religion wird immer dann tolerant, wenn sie nicht mehr an der Macht ist." Dieter Nuhr

 

"Ich halte alle Religionen der Welt für Sekten. Religionen sind von Menschen gemacht, um Menschen zu unterdrücken. Aber ich respektiere alle religiösen Menschen." Reinhold Messmer

 

"Ich brauche auch keine Religion, um ein passabler Mensch zu sein. Es gibt ja viele, die sagen, wenn es keine Religion mehr gibt, dann verfallen die Werte. Zu denen gehöre ich nicht. Eine Gesellschaft kann sich auch aus dem Denken heraus Werte geben." Ranga Yogeshwar

 

"Der gemeine Mann betrachtet Religion als richtig, der Weise als falsch und der Politiker als nützlich." Seneca

 

"Ich denke, dass ein enormer Schaden von der Religion angerichtet wurde - nicht nur im Namen der Religion, sondern tatsächlich von der Religion." Steven Weinberg, Physiker und Nobelpreisträger

 

"Das Schlimmste an der christlichen Religion ist ihre unnatürliche und krankhafte Einstellung zur Sexualität." Bertrand Russel, Philosoph

 

"In jedem Dorf gibt es eine Fackel, den Lehrer, und jemanden, der dieses Licht löscht, den Pfarrer." Victor Hugo

 

"Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott." Karl Kraus, Schriftsteller

 

"The reason people use a crucifix against vampires is that vampires are allergic to bullshit." Richard Pryor

 

„Atheismus ist fast immer ein Zeichen für eine gesunde geistige Unabhängigkeit und sogar für einen gesunden Geist.“ Richard Dawkins

 

"Der Tod geht mich eigentlich nichts an, denn wenn er ist, bin ich nicht mehr, und solange ich bin, ist er nicht." Epikur

 

"Dem Kosmos einen Tritt. Vive Dada!" Walter Serner

Unser Buchtipp!

Atheismus und Religionskritik - Zitate und Sprüche

Was ist Glück? Acrylbild von Rainer Ostendorf, Freidenker Galerie Bild aus der Ausstellung "Was ist Glück?"

"Je größer der Dachschaden, um so schöner der Aufblick zum Himmel." Karl Heinz Deschner

 

"Glaube heißt nicht wissen wollen, was wahr ist." Friedrich Nietzsche

 

"Das Beste, was das Christentum hervorgebracht hat, sind seine Ketzer." Ernst Bloch, Philosoph

 

"Glaubt die Katze, daß Gott aussieht wie eine Katze?" Unbekannt

 

"Glaubt ihr denn, daß der liebe Gott katholisch ist?" Georg Christoph Lichtenberg

 

"Die  Kirche sagt, Du sollst Deinen Nachbarn lieben. Ich bin überzeugt, daß sie meinen Nachbarn nicht kennt." Sir Peter Ustinov

 

"Wenn eine Gans sich einen Gott erdichtet, dann muß er schnattern."

Michel de Montaigne

 

"Gäbe es Gott nicht, müßte man ihn erfinden." Voltaire

 

"Gott hat auch die Dummheit geschaffen, aber er hat sie gerecht verteilt." Konrad Adenauer

 

"Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet." Mark Twain

 

"Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen." Galileo Galilei

 

"Wer in Glaubensfragen den Verstand befragt, kriegt unchristliche Antworten." Wilhelm Busch

Unser Buchtipp!

"Der Religion ist nur das Heilige wahr, der Philosophie nur das Wahre heilig." Ludwig Feuerbach

 

"Ich weiß nicht, wie ich Philosophie lehren soll, um nicht zum Störer herbeigebrachter Religionen zu werden." Spinoza

 

"Religion ist Opium für das Volk." Karl Marx

 

"Religionen sind Fertighäuser für arme Seelen." Karlheinz Deschner

 

"Religion ist Gottes Werk, vom Teufel perfektioniert." Peter Ustinov

 

"Ich wundere mich mehr über die Leute, die an Wunder glauben, als über die Wunder selbst." Sigmund Freud

 

"Das Wunder ist des Glaubens liebstes Kind." Johann Wolfgang von Goethe

 

"Religion beruht auf Autorität, Wissenschaft auf Beobachtung und Vernunft." Stephen Hawking

 

"Das wahre Geheimnis der Welt ist das Sichtbare, nicht das Unsichtbare." Oscar Wilde

 

"Es ist höchste Zeit, sich wieder zum Atheismus zu bekennen."

Friedrich Dürrenmatt

 

Weiter Informationen zur Religionskritik können Sie hier finden Wikipedia Religionskritik

Unser Tipp!

Besuchen Sie auch unsere Ausstellung "Willensfreiheit"

Zur Ausstellung: Hirnforschung und Willensfreiheit

Unser Buchtipp!

Mehr Buchtipps und schöne Geschenkideen finden Sie in unserem Freidenker Galerie Shop.

Atheismus, Religionskritik - lustige Zitate, Sprüche und Bilder - Rainer Ostendorf - Zeichnungen Acryl/Bleistift

Grusskarten, Kunstdrucke und Poster mit Motiven aus der Freidenker Galerie können Sie bei Artflakes bestellen!

poster und Kunstdrucke kaufen
Unser Buchtipp!

Philosophische Rätsel und Fragen

schöne Zitate, Bilder und lustige Sprüche

In diesen Ausstellungen bekommen Sie lustige und kluge Antworten auf die folgenden Fragen. Viele kluge Sprüche und lustige Zitate von Philosophen, Dichtern und Künstlern, viele Acrylbilder mit Sprüchen

 

Was ist Liebe?

 

Was ist Glück?

 

Was ist der Sinn des Lebens?

 

Haben wir einen freien Willen?

 

Was ist Wahrheit?

 

Was ist Philosophie?

 

Was ist Kunst?

 

Was ist Humor? Was darf Satire?

 

Startseite/Home

Wir empfehlen Ihnen

Mehr Buchtipps und schöne Geschenkideen finden Sie in unserem Freidenker Galerie Shop.

Die Bildersammlung

"Freidenker"

Rainer Ostendorf

Bilder und Sprüche

Philosophie

Philosophische Sprüche,

Lebenszitate

Willensfreiheit - haben wir einen freien Willen?

 

Was ist Wahrheit?

 

Was ist Glück?

 

Was ist Philosophie?

 

Was ist der Sinn des Lebens?

Video Helge Schneider

Existenz, was ist das?

Politik und Religion

Zitate Politik, Politiker,

Arbeit, Meinungsfreiheit

 

Religionskritik

Zitate Religion, Glauben, Religionskritik, Atheismus

Video Hagen Rether

"Der Papst"

Rainer Ostendorf, Freidenker Galerie Rainer Ostendorf

Rainer Ostendorf 

Biographie, Kontakt

Rainer Ostendorf

Kunst direkt vom Künstler kaufen!

Freidenker Galerie Shop

Gastbeiträge

Ilona Jentsch

Assemblagen

Ilona Jentsch

Ilona Jentsch, Ölbilder, Recycling Art, Wandskulpturen, Erotic Art Ilona Jentsch

Sebastian Misseling

Zeichnungen

"Leben und Tod"

 

 Fabelwesen Teil 1

 

Fabelwesen Teil 2

Sebastian Misseling, Zeichnungen, Acrylbilder Sebastian Misseling
Dr. Axel Schlote, Philosophie Hoffnung Dr. Axel Schlote

Nikolaus Pessler

Porträts

Nikolaus Pessler

Nikolaus Pessler, Porträts, Freidenker Galerie Nikolaus Pessler

Peter Zahrt

Landschaften,

Karikaturen

Peter Zahrt

Peter Zahrt, Politiker Karikaturen Peter Zahrt

Empfehlen Sie uns bitte  weiter. Vielen Dank!

Buchangebote, Tipps

Freidenker Flipart Posterbuch

Liebe Galeriebesucher,

nutzen Sie die Freidenker  Galerie als kleine, ausgewählte Zitatensammlung. Besuchen Sie uns wieder. Wir zeigen ständig neue Zitate, Bilder und Sprüche. Rainer Ostendorf

 

Buchtipps!

In Kooperation mit Amazon empfehlen wir Ihnen in der Freidenker Galerie einige Bücher und Ratgeber.

Wenn Sie ein bestimmtes Buch suchen, einfach in dem  kommenden Suchfeld den Autor, den Buchtitel oder ein Thema eingeben und die Suche starten.

Wir empfehlen Ihnen

Mehr Buchtipps und schöne Geschenkideen finden Sie im  Freidenker Galerie Shop.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright Rainer Ostendorf, Freidenker Galerie Osnabrück