Freidenker Galerie - lustige Sprüche, lustige Weisheiten, berühmte Zitate , Bilder und schöne Sprüche zum Nachdenken
Freidenker Galerie - lustige Sprüche, lustige Weisheiten, berühmte Zitate , Bilder und schöne Sprüche zum Nachdenken
Freidenker Galerie Lebensweisheiten, berühmte Zitate, Bilder und Sprüche
 Freidenker Galerie Lebensweisheiten, berühmte Zitate, Bilder und Sprüche

Willensfreiheit Zitate und Sprüche, Weisheiten und Aphorismen von Philosophen und Hirnforschern

"Wer an die Freiheit des menschlichen Willens glaubt hat nie geliebt und nie gehaßt." Marie von Ebner-Eschenbach

Zitate Willensfreiheit - lustige Sprüche und weise Sprüche zum Thema Willensfreiheit, philosophische Sprüche, Bilder und schöne Sprüche zum Nachdenken

Der Tod der Willensfreiheit, Acrylbild von Rainer Ostendorf, Freidenker Galerie Acrylbild von Rainer Ostendorf

Heute prägen die Erkenntnisse der Naturwissenschaftler unser Weltbild. Besonders die Erkenntnisse der Physiker, Biologen und Hirnforscher sollte ein kritischer Geist genau beobachten - und auch verdauen. Einige Hirnforscher bezeichnen unsere geglaubte Willensfreiheit als eine Illusion. Sie sprechen sogar von einem neuen Weltbild. Ganz so neu ist dieses "neue Weltbild" der Hirnforscher nicht. Schon Demokrit, David Hume, Arthur Schopenhauer, Friedrich Nietzsche und andere Denker verneinten die Willensfreiheit. Heute werden die Vermutungen dieser Philosophen von den Hirnforschern durch erste Experimente teilweise bestätigt.

Anzeige

Willensfreiheit, Schuld, Himmel, Hölle und das Weltbild der Kirche

Himmel und Hölle, Willensfreiheit,  Bilder und Sprüche, Freidenker Galerie Acrylbild von Rainer Ostendorf

Nach Kopernikus und Charles Darwin wäre ein Beweis, das wir keinen freien Willen haben, ein dritter, schwerer Schlag gegen das Weltbild der Kirche. Wenn wir wirklich keine Willensfreiheit haben, können die Priester und Mullahs ihre heiligen Bücher endgültig vergessen. Ihre Lehren vom jüngsten Gericht, von Paradiesen und Höllen ergeben doch keinen Sinn mehr, wenn wir keinen freien Willen haben. Warum sollten wir für das, was wir tun mussten, bestraft oder belohnt werden?

lustige Sprüche über Himmel und Hölle

"Wer an die Hölle glaubt, der hat sie auch verdient."

Heinrich Heine

 

"Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicherlich unerfreulich, aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse."

Oscar Wilde

 

"Herr Camper erzählte, daß eine Gemeinde Grönländer, als ein Missionar ihnen die Flammen der Hölle recht fürchterlich malte, und viel von ihrer Hitze sprach, sich alle nach der Hölle zu sehnen angefangen hätten." Georg Christoph Lichtenberg

 

"Jeder von uns ist sein eigener Teufel, und wir machen uns diese Welt zur Hölle." Oscar Wilde

 

"Woher denn anders hat Dante den Stoff zu seiner Hölle genommen, als aus dieser unserer wirklichen Welt?" Arthur Schopenhauer

 

"Der Versuch, den Himmel auf Erden zu verwirklichen, produziert stets die Hölle." Karl Popper

 

"Hat man bemerkt, dass im Himmel alle interessanten Menschen fehlen?" Friedrich Nietzsche

 

"Ich mag nicht in den Himmel, wenn es dort keine Weiber gibt. Was soll ich mit bloßen Flügelköpfchen." Albrecht Dürer

 

"Grausame Langeweile! Nur aus Versehen können die Schilderer der Höllenstrafen dich übergangen haben!" Giacomo Casanova

 

Unser Tipp! Besuchen Sie auch unsere Ausstellung Religionskritik - Zitate, Bilder und Sprüche

Willensfreiheit - Ist der freie Wille eine Illusion? Zitate von Hirnforschern und Psychologen

"Keiner kann anders, als er ist. Der freie Wille ist eine Illusion. Die Annahme zum Beispiel, wir seien voll verantwortlich für das, was wir tun, weil wir es ja auch hätten anders machen können, ist aus neurobiologischer Perspektive nicht haltbar." Prof. Wolf Singer Hirnforschung, Max Planck Institut Frankfurt

 

"Die Idee eines freien menschlichen Willens ist mit wissenschaftlichen Überlegungen prinzipiell nicht zu vereinbaren. Wissenschaft geht davon aus, dass alles, was geschieht, seine Ursache hat, und dass man diese Ursache finden kann. Für mich ist unverständlich, dass jemand, der empirische Wissenschaft betreibt, glauben kann, dass freies, also nicht determiniertes Handeln denkbar ist." Prof. Dr. Wolfgang Prinz Psychologe, Hirnforschung Max-Planck-Institut, Leipzig

 

"Das Beunruhigende an der modernen Philosophie des Geistes und der kognitiven Neurowissenschaft des bewussten Willens zeigt sich schon in diesem frühen Stadium sehr deutlich, und es besteht darin, dass eine abschließende vollständige Theorie durchaus im Widerspruch zu der Art und Weise stehen könnte, in der wir uns selbst Jahrtausende erlebt haben." Prof. Dr. Thomas Metzinger Philosoph und Neuroethiker, Uni Mainz Hirnforschung

 

"Sehr "willensstarke" Menschen sind überhaupt nicht frei, sondern von ihren Zielsetzungen getriebene, mit deren Erreichen sie sich belohnen wollen. Es ist die Aussicht auf diese besondere Belohnung, nicht der freie Wille, der Menschen zu Höchstleistungen antreibt." Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth, Biologe und Hirnforscher

Anzeige

Willensfreiheit, Determinismus - weise Sprüche von Philosophen, Dichtern und Wissenschaftlern

"Der Mensch kann wohl tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.“ Arthur Schopenhauer

 

"Das Ich ist nicht der unumschränkte Herrscher in seinem eigenen Heim." Sigmund Freud

 

"Gehirn: ein Organ, mit dem wir denken, dass wir denken." Ambrose Bierce, Schriftsteller

 

"Das Gehirn denkt, wie der Magen verdaut." Arthur Schopenhauer

 

"Nichts ist befreiender als die Einsicht, dass es keinen freien Willen gibt." Andreas Tenzer

 

"Ich bin Fatalist. Ich denke, alles was man tut oder nicht tut, steht irgendwo bereits geschrieben, alles hat seine Bewandtnis." Sophia Loren

 

"Ereignisse geschehen, Handlungen werden ausgeführt, doch es gibt keinen individuellen Tuenden oder Handelnden, der sie ausführt." Buddha

 

"Es gibt nicht die "guten" und die "bösen" Menschen, sondern nur Menschen in bestimmten Umständen." Unbekannt

 

"Die Lehre von der Freiheit des Willens ist eine Erfindung herrschender Stände." Friedrich Nietzsche

 

"An Freiheit des Menschen im philosophischen Sinne glaube ich keineswegs. Jeder handelt nicht nur unter äußerem Zwang sondern auch gemäß innerer Notwendigkeit." Albert Einstein

 

"Schopenhauers Spruch: Ein Mensch kann zwar tun, was er will, aber nicht wollen, was er will, hat mich seit meiner Jugend lebendig erfüllt und ist mir beim Anblick und beim Erleiden der Härten des Lebens immer ein Trost gewesen und eine unerschöpfliche Quelle der Toleranz." Albert Einstein, Mein Weltbild
 

"Von der Vernunft ist er nicht zu erweisen, aber doch muss man ihn fordern, sonst hört alle Selbstverantwortung auf." Wilhelm Busch, Spruchweisheiten und Gedichte

 

"Willensfreiheit ist keine Tatsache, sondern ein Gefühl."

Oswald Spengler

 

"Wir haben so viel Mühe gehabt, zu lernen, dass die äußeren Dinge nicht so sind, wie sie uns erscheinen, - nun wohlan! mit der inneren Welt steht es ebenso!" Friedrich Nietzsche

 

"Die Freiheit existiert, und auch der Wille existiert; aber Willensfreiheit existiert nicht, denn ein Wille, der sich auf seine Freiheit richtet, stößt ins Leere." Thomas Mann

 

"Der Mensch hat freien Willen - d. h. er kann einwilligen in`s Notwendige." Friedrich Hebbel

 

"Das gesellschaftliche Sein bestimmt das Bewusstsein" Karl Marx

 

"Frei ist, wer in Ketten tanzen kann." Friedrich Nietzsche

 

"Ich lache eures freien Willens und auch eures unfreien: Wahn ist mir das, was ihr Willen heißt, es gibt keinen Willen." Friedrich Nietzsche (Zarathustras heilige Gelächter)

 

"Der unfreie Wille ist`Mythologie: im wirklichen Leben handelt es sich nur um starken und schwachen Willen." Friedrich Nietzsche

Anzeige

"Die völlige Unverantwortlichkeit des Menschen für sein Handeln und sein Wesen ist der bitterste Tropfen, welchen der Erkennende schlucken muss, wenn er gewohnt war, in der Verantwortlichkeit und der Pflicht den Adelsbrief seines Menschenthums zu sehen. Alle seine Schätzungen, Auszeichnungen, Abneigungen sind dadurch entwerthet und falsch geworden: sein tiefstes Gefühl, das er dem Dulder, dem Helden entgegenbrachte, hat einem Irrthume gegolten; er darf nicht mehr loben, nicht tadeln, denn es ist ungereimt, die Natur und die Nothwendigkeit zu loben und zu tadeln." Friedrich Nietzsche

 

"Die Frage nach der Willensfreiheit ist wirklich ein Probierstein, an welchem sich die tief denkenden Geister von den oberflächlichen unterscheiden, oder ein Grenzstein, wo beide auseinandergehen, indem die ersteren sämtlich das notwendige Erfolgen der Handlung, bei gegebenen Charakter und Motiv, behaupten, die letzteren hingegen, dem großen Haufen, der Willensfreiheit anhängen." Arthur Schopenhauer

 

"Das ist ihre Willensfreiheit. Sie besteht also eigentlich darin, daß der Mensch sein eigenes Werk ist, am Lichte der Erkenntnis. Ich hingegen sage: Er ist sein eigenes Werk vor aller Erkenntnis, und diese kommt bloß hinzu, es zu beleuchten. Darum kann er nicht beschließen, ein solcher oder solcher zu sein, noch kann er ein anderer werden, sondern er ... erkennt sukzessive, was er ist. Bei jenen will er, was er erkennt, bei mir erkennt er, was er will." Arthur Schopenhauer

 

"Denn da der Mensch nur die Erscheinung seines Willens ist; so kann nichts verkehrter sein, als, von der Reflexion ausgehend, etwas anderes sein zu wollen, als man ist; denn es ist ein unmittelbarer Widerspruch des Willens mit sich selbst." Arthur Schopenhauer

 

"Nehmen wir an, Sie hätten einen unbedingt freien Willen. Es wäre ein Wille, der von nichts abhinge: ein vollständig losgelöster, von allen ursächlichen Zusammenhängen freier Wille. Ein solcher Wille wäre ein aberwitziger, abstruser Wille. Seine Losgelöstheit nämlich würde bedeuten, dass er unabhängig wäre von Ihrem Körper, Ihrem Charakter, Ihren Gedanken und Empfindungen, Ihren Phantasien und Erinnerungen. Es wäre, mit anderen Worten, ein Wille ohne Zusammenhang mit all dem, was Sie zu einer bestimmten Person macht. In einem substantiellen Sinn des Wortes wäre er deshalb gar nicht Ihr Wille.“ Peter Bieri, Philosoph, Das Handwerk der Freiheit

 

"Gäbe es einen freien Willen, wer würde diese Welt betreten, wer sie verlassen?" Emanuel Wertheimer, Philosoph, Ungarn

 

"Wäre der Wille eines jeden Menschen frei, das heißt, könnte jeder Mensch so handeln, wie er gerade will, dann würde die Geschichte aus einer Reihe von zusammenhanglosen Zufälligkeiten bestehen." Leo Tolstoi

 

"Der Mensch ist nicht der Herr des Seienden. Der Mensch ist der Hirt des Seins." Martin Heidegger

 

"Ich möchte frei sein, aufs äußerste frei. Frei wie ein Totgeborener." Emile Michel Cioran

 

"Es gibt eine Geschichte hinter jeder Person. Es gibt einen Grund warum sie so ist wie sie ist. Sie ist nicht so, weil sie so sein will. Etwas in der Vergangenheit hat sie zu dem gemacht und manchmal ist es unmöglich, sie zu ändern" Sigmund Freud

 

"Der Mensch ist das Werk der Natur, er existiert in der Natur, er ist ihren Gesetzen unterworfen, er kann sich nicht von ihr freimachen, er kann nicht einmal durch das Denken von ihr loskommen; vergeblich strebt sein Geist über die Grenzen der sichtbaren Welt hinaus, immer ist er gezwungen, zu ihr zurückzukehren." Baron Thiry D`Holbach

 

"Der strikte Determinismus schien und scheint uns noch heute unvereinbar mit dem Glauben an Verantwortung und sittliche Freiheit." Max Born

 

Albert Einstein antwortete darauf

"Ich finde eine deterministische Welt ganz abscheulich." Albert Einstein

Unsere beliebtesten Ausstellungen

Sie finden in den folgenden Galerien witzige und weise Sprüche zu verschiedenen Themen - lustige Zitate und Weisheiten, viele Bilder und schöne Sprüche zum Nachdenken und Schmunzeln.

 

Was ist der Sinn des Lebens?

Lebensweisheiten, Zitate Leben

 

Männer und Frauen

lustige Zitate und Sprüche

 

Ehe und Heiraten

lustige Sprüche, Zitate Ehe

 

Was ist Liebe?

Bilder und Zitate Liebe

 

Was ist Glück?

Bilder und Zitate Glück

 

Glücklich werden

Weisheiten Glück

 

Was ist Kunst?

Sprüche und Zitate Kunst

 

Bilder kaufen, Buchtipps

Unser Buchtipp - Fernöstliche Klassiker: 6 Bände im Schuber: Die Kunst des Krieges, Fünf Ringe, Hagakure, Bushido, Gespräche, Tao te king - Diese Klassiker gelten auch heute noch als Leitfäden für Personalführung, Strategie und Menschenkenntnis.(bei Amazon, versandkostenfrei)

Bildergalerie - Philosophie, Bilder mit philosophischen Sprüchen, Rainer Ostendorf, Zeichnungen Acryl/Bleistift

Poster, Grußkarten und Kunstdrucke mit Motiven aus der Freidenker Galerie können Sie bei Artflakes bestellen.

Philosophische Zitate und gute Sprüche zum Nachdenken und Schmunzeln

In den folgenden Galerien bekommen Sie lustige und kluge Antworten auf die folgenden Fragen - philosophische Sprüche und schöne Zitate von Philosophen, Dichtern und Künstlern,  Bilder mit Sprüchen zum Nachdenken und Schmunzeln.

 

Was ist Liebe?

Bilder und Zitate Liebe

 

Was ist Glück?

Bilder und Zitate Glück

 

glücklich werden - alte Weisheiten

 

Was ist der Sinn des Lebens?

Lebensweisheiten, Zitate Leben

 

Haben wir einen freien Willen?

Bilder und Zitate Willensfreiheit

 

Was ist Wahrheit?

Bilder und Zitate Wahrheit

 

Was ist Philosophie?

Bilder und Zitate Philosophie

 

Bücher - Buchempfehlungen

Anzeige

Die Bildersammlung "Freidenker"

Bilder, Zitate und Sprüche zum Nachdenken

Was ist Liebe?

weise Sprüche und lustige Zitate Liebe

 

Männer und Frauen

gute Sprüche und lustige Zitate - Männer und Frauen

Video Josef Hader "Scheidung"

Satire News

Politik Satire Deutschland

Video mit Dieter Nuhr und Dr. Schmidt-Salomon

Rainer Ostendorf Biografie, Kontakt

Biografie, Kontakt

Anzeige

Gastbeiträge von Künstlern und Autoren

 

Ilona Jentsch

Skulpturen, Assemblagen

Ilona Jentsch

Ilona Jentsch, Ölbilder, Recycling Art, Wandskulpturen, Erotic Art Ilona Jentsch, München

Sebastian Misseling

Bleistiftzeichnungen

"Es ist im Kopf."

 

 Fabelwesen - Buchzeichnungen und Beschreibungen

Sebastian Misseling, Zeichnungen, Acrylbilder Sebastian Misseling, Hamburg

Nikolaus Pessler

 witzige Porträts von bekannten Künstlern und Politikern

Nikolaus Pessler

Nikolaus Pessler, Porträts, Freidenker Galerie Nikolaus Pessler, Graz

Peter Zahrt

Landschaften und

lustige Karikaturen

Peter Zahrt

Peter Zahrt, Politiker Karikaturen Peter Zahrt, Karikaturist

Dr. Albert Kitzler

Wie lebe ich ein gutes und glückliches Leben?

glücklich werden - die alten Weisheiten der großen Denker

Dr. Albert Kitzler, Philosoph

Dr. Axel Schlote

Philosophische Texte und Fotos zum Nachdenken

Welche Farbe hat die Hoffnung?

 

Lärm und Worte

 

Um wieviel Uhr haben Sie Zeit?

Dr. Axel Schlote, Philosoph und Redenschreiber aus Osnabrück Dr. Axel Schlote, Philosoph

Dr. Michael Petery

Fetischismus in der Kunst

Ist die Mona Lisa ein Mann?

Dr. Michael Petery, Männer in Frauenkleidern Dr. Michael Petery

Empfehlen Sie uns weiter! Unsere Galerien sind permanent, können also verlinkt, gebookmarked oder auf Facebook gepostet werden. Vielen Dank!

Folgen Sie uns auf Facebook

Bücher

Wir empfehlen Ihnen in der Freidenker Galerie einige Bücher, die Sie direkt bei Amazon bestellen können.

Buchtipps

Poster, Grußkarten

Poster, Grußkarten und Kunstdrucke mit Motiven aus der Freidenker Galerie können Sie bei unserem Partner Artflakes bestellen.  Kunstdrucke bei Artflakes

Die Freidenker Galerie zeigt ständig neue Bilder, Zitate, Aphorismen und Sprüche. Besuchen Sie uns wieder.

Rainer Ostendorf

www.freidenker-galerie.de

Anzeige
Partner und Sponsoren
Kredit Experte
Vergleichsportal Tarife vergleichen und Geld sparen
Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Rainer Ostendorf - Freidenker Galerie