Freidenker Galerie Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Nachdenken
Freidenker Galerie Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Nachdenken

Was ist Glück? - Zitate Glück, Weisheiten, lustige Sprüche und weise Sprüche

Glück ist - schöne Zitate, Aphorismen, Bilder und Sprüche Glück zum Nachdenken, Zitate von berühmten Dichtern, Denkern und Künstlern

"Ja, renn nur nach dem Glück, doch renne nicht zu sehr!
Denn alle rennen nach dem Glück, das Glück rennt hinterher."
Bertolt Brecht
Bild zum Weltglückstag, Tag des Glücks Acrylbild von Rainer Ostendorf

"Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich." Hermann Hesse

 

"Welch Glück geliebt zu werden! Und lieben, Götter, welch ein Glück!" Johann Wolfgang von Goethe

 

"Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich." Andre Gide

 

"Glück, das ist einfach eine gute Gesundheit und ein schlechtes Gedächtnis." Ernest Hemingway

 

"Das Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt." Albert Schweitzer

 

"Wer Freude genießen will, muß sie teilen. Das Glück wurde als Zwilling geboren." Lord Byron

 

"Jeder kann für die Leiden eines Freundes Mitgefühl aufbringen. Es bedarf aber eines wirklich edlen Charakters, um sich über die Erfolge eines Freundes zu freuen." Oscar Wilde

 

"Wie wohl ist dem, der dann und wann, sich etwas Schönes dichten kann." Wilhelm Busch

Anzeige
"Wenn man kein Glück hat, soll man sich Glück anschaffen." Friedrich Nietzsche
 
"In jedem Menschen ist Sonne - man muss sie nur zum Leuchten bringen." Sokrates
 
"Freude ist die Gesundheit der Seele." Aristoteles
 
"Man weiß selten, was Glück ist, aber man weiß meistens was Glück war." Francoise Sagan "Suche die kleinen Dinge die dem Leben Freude geben." Konfuzius

 

"Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern." Konfuzius

 

Unser Buchtipp

Lebensweisheiten berühmter Philosophen, 4.000 Zitate von Aristoteles bis Wittgenstein, bei Amazon

 

"Für die lernende Seele hat das Leben auch in seinen dunkelsten Stunden einen unendlichen Wert." Immanuel Kant
 
"Die beste Freude ist wohnen in sich selbst." Johann Wolfgang von Goethe

 

"Viele Menschen sind plötzlich so verrückt nach Glück, dass zu befürchten ist, sie könnten sich unglücklich machen, nur weil sie glauben, ohne Glück nicht leben zu können." Wilhelm Schmid, Glücks-Philosoph, Professor an der Universität Erfurt

 

"Das Glück is a Vogerl." Alexander von Biczo, Wienerlieder

 

"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." Wilhelm Busch

 

"Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern." Albert Einstein

 

"Einfache Dinge sichern mir innere Zufriedenheit." Paul McCartney

 

"Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind." Albert Schweitzer

 

"Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen." Sigmund Freud

 

"Die wesentliche Voraussetzung für Glück ist die Bereitschaft, der zu sein, der man ist." Erasmus von Rotterdam

 

"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit." Erasmus von Rotterdam

 

"Glücklich, wer sich Genüsse zu verschaffen weiß, ohne andere zu schaden." Giacomo Casanova

 

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben." Hermann Hesse

 

"Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen. Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses sind ihrer Natur nach höchst unsicher, misslich, vergänglich und dem Zufall unterworfen." Arthur Schopenhauer

Anzeige
"Die schönsten Momente im Leben sind nicht die, in denen man atmet, sondern die, die einem den Atem rauben." Rainer Maria Rilke

 

"Das wahre Glück ist: Gutes zu tun." Sokrates

 

"Mit Geld kann man sein Glück nicht kaufen, aber man kann anderen Glück schenken." Freddie Mercury, Queen

 

"Wenn Du eine gute Zeit haben willst, sei gut." Ajahn Brahm (buddhistischer Mönch)

 

"Glück ist Selbstgenügsamkeit." Aristoteles

 

"Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause." Demokrit

 

"Um die Einsamkeit ist`s eine schöne Sache, wenn man mit sich selbst in Frieden lebt und was Bestimmtes zu tun hat."

Johann Wolfgang von Goethe

 

"Ich glaube, der Schlüssel zum Glück ist, jemanden zu lieben, etwas zu tun haben und etwas zu haben, nach dem man streben kann." Elvis Presley

 

"Die Regeln des Glücks: Tu etwas, liebe jemanden, hoffe auf etwas." Immanuel Kant

 

Unser Buchtipp

Die schönsten Zitate und Weisheiten der Welt, bei Amazon

 

"Je weniger Bedürfnisse ihr habt, desto freier seid ihr."

Immanuel Kant

 

"Die meisten Menschen sind unglücklich, weil sie vom Glück zu viel verlangen. Der Ehrgeiz ist der größte Feind des Glücks, denn er macht blind." Jean-Paul Belmondo

 

"Das Glück ist kein leichtes Ding. Nur sehr schwer finden wir es in uns und anderswo gar nicht." Nicolas Chamfort

 

"Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde, in der Gesundheit des Leibes und am Herzen des Weibes." Arabisches Sprichwort

 

"Wer ist glücklich? Wer Gesundheit, Zufriedenheit und Bildung in sich vereinigt.“ Thales von Milet

Anzeige

"Jedes Neue, auch das Glück, erschreckt." Friedrich Schiller

 

"Das Glück ist verschwenderisch, aber unbeständig." Demokrit

 

"Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben." Konfuzius

 

"In uns selbst liegen die Sterne des Glücks." Heinrich Heine

 
"Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden." Carl Spitteler, Literaturnobelpreisträger
 
"Die über ihr Leid klagen, sind noch lange nicht die Unglücklichsten." Sigmund Freud

 

"Glück ist die Erfüllung von Kinderwünschen." Sigmund Freud

 

Unser Buchtipp

Redensarten und Sprichwörter, bei Amazon

 

"Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück." Charles Darwin

 

"Die glücklichsten Menschen der Welt haben keine geteerten Straßen." Richard David Precht

 

"Es ist göttlich, nichts zu bedürfen, und es ist gottähnlich, nur wenig zu haben." Diogenes

 

"Wir haben alles, was Sie brauchen. Was wir nicht haben, brauchen Sie auch nicht!“ Schild vor einem Tante-Emma-Laden

 

"Wer nicht in die Welt passt, der ist immer nahe dran, sich selbst zu finden." Hermann Hesse

 

 "Schon frühzeitig lernte ich, dass jeder Schädigung der Gesundheit stets von einem Übermaß in der Ernährung oder in der Enthaltsamkeit herrührt." Giacomo Casanova

 

"Es gibt kein schöneres Vergnügen, als einen Menschen dadurch zu überraschen, dass man ihm mehr gibt, als er erwartet hat." Charles Baudelaire

 

"Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein." Voltaire

 

"Gefühle? Manchmal werde ich sehr, sehr traurig. Aber das ist irgendwie wunderschön." Anna Netrebko, Sopranistin 

 

"Die Menschen wollen nicht glücklich sein." Sigmund Freud

 

"Gesund ist man erst, wenn man wieder alles tun kann, was einem schadet." Karl Kraus

 

"Der Mensch strebt nicht nach Glück, nur der Engländer tut das." Friedrich Nietzsche

 

"Formel meines Glücks: ein Ja, ein Nein, eine gerade Linie, ein Ziel." Friedrich Nietzsche

Anzeige

"Glücklich ist, wer vergißt, was nicht mehr zu ändern ist." Johann Strauss (Sohn), der Walzerkönig, Die Fledermaus

 

"Tanzen ist ein Teil meiner Seele, es macht die Menschen glücklich, und es macht mich glücklich." John Travolta

 

"Der Ziellose erleidet sein Schicksal - der Zielbewusste gestaltet es." Immanuel Kant

 

"Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, Wenige in Bezug auf das Ziel." Friedrich Nietzsche

 

"Glück ist für mich, wenn mir niemand auf den Sack geht." Klaus Kinski

 

"Wenn im Fernsehen Fußball läuft, muss alles um mich herum ruhig sein. Da bin ich wie weggetreten." Uwe Seeler

 

"Ich bin unverfroren genug, mich Dank meiner derben Neigungen für glücklicher zu halten als andere, weil ich davon überzeugt bin, daß mich diese Neigungen zu größerem Genuß befähigen." Giacomo Cacanova

 

"Wenn die Menschen Glück kaufen könnten, würden sie es bestimmt eine Nummer zu groß wählen." Pearl Buck

 

"Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen." Ernst Bloch, Philosoph

 

"Ein jeder hat seine eigne Art, glücklich zu sein, und niemand darf verlangen, daß man es in der seinigen sein soll." Heinrich von Kleist

 

"Drum lebe mäßig, denke klug! Wer nichts gebraucht, der hat genug!" Wilhelm Busch

 

Unser Buchtipp

Albert Einstein sagt, bei Amazon

"Wünsche will ich, nichts als Wünsche: und immer an Stelle der Erfüllung einen neuen Wunsch." Friedrich Nietzsche

 

"Das Wenigste gerade, das Leiseste, Leichteste, einer Eidechse Rascheln, ein Hauch, ein Husch, ein Augen-Blick - Wenig macht die Art des besten Glücks." Friedrich Nietzsche

 

"Wie viele Dinge es doch gibt, die ich nicht brauche." Sokrates

 

"Ein reicher Mann ist oft nur ein armer Mann mit sehr viel Geld." Aristoteles Sokrates Onassis, Reeder

 
"In meiner letzten schweren Verstimmung habe ich wieder Coca genommen und mich mit einer Kleinigkeit wunderbar auf die Höhe gehoben." Sigmund Freud, in einem Brief an Martha
Anzeige

Was ist Glück? - Philosophie Glück, Glückssprüche, Zitate Glück,  inspirierende Zitate Glück, Zitate Glück ist, Zitate Freude, Zitate Zufriedenheit, Sprüche Glück ist

"Meiner Ansicht nach bin ich reich wie ein Krösus - nicht an Geld, aber reich, weil ich in meiner Arbeit etwas gefunden habe, dem ich mich mit Herz und Seele widmen kann und das mich inspiriert und meinem Leben einen Sinn gibt." Vincent van Gogh
 

"Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt." Albert Einstein

 

"Es ist entsetzlich, fürchterlich und sinnlos, sein Glück an materielle Bedingungen zu knüpfen." Oscar Wilde

 

"Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt." Arthur Schopenhauer

 

"Ein Hauptstudium der Jugend sollte sein, die Einsamkeit ertragen lernen, weil sie eine Quelle des Glücks und der Gemütsruhe ist." Arthur Schopenhauer

 

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment." Buddha

 

"Fast überall wo es Glück gibt, gibt es Freude am Unsinn." Friedrich Nietzsche

 

Unser Buchtipp

Arthur Schopenhauer, Aphorismen zur Lebensweisheit, bei Amazon

 

"Glück ist: Sich kratzen können, wo es einen juckt." Ogden Nash (US-amerikanischer Lyriker)

 

"Optimisten, Pessimisten - letztendlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher." Kofi Annan, Nobelpreisträger

 

"Ein langes Glück verliert schon allein durch seine Dauer." Georg Christoph Lichtenberg

 

"Glück ist keine Sache für sich - es ist lediglich ein Gegensatz zu dem, was unerfreulich ist. Das ist der ganze Trick." Mark Twain

 

"Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab." Marc Aurel

 

"Blicke oft zu den Sternen empor - als wandelst du mit ihnen. Solche Gedanken reinigen die Seele von dem Schmutz des Erdenlebens." Marc Aurel, römischer Kaiser

 

"Bist du arm, aber gesund, so bist du ein halber Reicher." Konfuzius
 
"Reichtum ist die Kotze des Glücks." Diogenes
 
"Besonders überwiegt die Gesundheit alle äußeren Güter so sehr, daß wahrlich ein gesunder Bettler glücklicher ist, als ein kranker König." Arthur Schopenhauer
 

"Neun Zehntel unseres Glücks beruhen allein auf der Gesundheit." Arthur Schopenhauer

 

"Ein bißchen Kranksein ist manchmal ganz gesund." Prof. Dr. Rudolf Virchow

 

"Die größte Behinderung des Lebens liegt darin, ständig auf seine Gesundheit zu achten." Platon

 

"Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern - Sie könnten an einem Druckfehler sterben." Mark Twain

 

"Es gibt nur einen angeborenen Irrtum, und es ist der, daß wir dasind, um glücklich zu sein." Arthur Schopenhauer

 

Unser Buchtipp

Arthur Schopenhauer, Die Kunst, Recht zu behalten, bei Amazon

 

"Turne bis zur Urne." Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer (Vater der Mikrotherapie)

 

"Gesundheit ist Glück, so sagt der Kranke - Reichtum ist Glück, sagt der Arme, Weisheit ist Glück, sagt der Philosoph - und sie haben alle Recht. Unglück aber ist gewiß, das nicht erreichen zu können, was man bedarf." Fanny Lewald (deutsche Schriftstellerin 1811-1889)

 

"Glück ein Leben lang? Niemand könnte es ertragen, es wäre die Hölle auf Erden." George Bernard Shaw

 

"Ob glücklich oder unglücklich, das Leben ist der einzige Schatz, den der Mensch besitzt; und wer es nicht liebt, ist seiner nicht wert." Giacomo Casanova

 

"Nichts altert so schnell wie das Glück." Oscar Wilde

 

"Fortuna lächelt, doch sie mag nur ungern voll beglücken, schenkt sie uns einen Sommertag, schenkt sie uns auch Mücken." Wilhelm Busch

 

"Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche ruhig zu verehren." Johann Wolfgang von Goethe

 

Welt-Klugheit - "Bleib nicht auf ebnem Feld! Steig nicht zu hoch hinaus! Am schönsten sieht die Welt von halber Höhe aus." Friedrich Nietzsche

 
"Dem Geduldigen laufen die Dinge zu, dem Eiligen laufen sie davon." aus Tibet
 

"Dauerndes Glück ist nur in Aufrichtigkeit zu finden." Georg Christoph Lichtenberg

 

"Das Glück ist eine Frage des Willens. Ich bin das Ergebnis von all dem, was ich mir vorgestellt, vorgemalt, ausgedacht habe. Was ich beschlossen habe zu sein." Karl Lagerfeld

 

"Geh mir aus der Sonne!" Diogenes zu Alexander dem Großen auf die Frage, was er sich denn wünsche.

 

"Geiz und Glück werden sich niemals kennenlernen." Benjamin Franklin

 

Unser Buchtipp

Seneca - Vom glückseligen Leben, Von der Kürze des Lebens, bei Amazon

 

"Das sind die Starken, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und andere glücklich machen." Franz Grillparzer

 

"Das Glück ist blind." Cicero

 

"Glück und Unglück sind zwei Zustände, deren äußere Grenzen wir nicht kennen." John Locke, Philosoph

 

"Glück macht Mut." Johann Wolfgang von Goethe

 

"Geh, und wecke dein Glück." Aus Persien

 

"Wer darauf vorbereitet ist, sieht das Glück eher." Louis Pasteur, Chemker, Mikrobiologe

 

"Jeder ist seines Glückes Schmied? Die Würfel sind längst gefallen!" afrikanisches Sprichwort

 

"Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt." Unbekannt

 

"Wer die Musik liebt, kann nie ganz unglücklich werden." Franz Schubert

Anzeige

Sinnsprüche Glück, Philosophie Glück, philosophische Sprüche Glück, Aphorismen Glück, Sentenzen Glück, kurze Sprüche Glück, kurze Zitate Glück

"Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben." Prinzessin Elisabeth zu Wild (Carmen Sylva)

 

"Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es auf jeden Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht." Hermann Hesse, Das Glasperlenspiel

 

"Menschliches Glück stammt nicht so sehr aus großen Glücksfällen, die sich selten ereignen, als vielmehr aus kleinen Umständen, die jeden Tag vorkommen." Benjamin Franklin

 

"Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher werden." Theodor Fontane

 

"Wer wirklich gütig ist, kann nie unglücklich sein; wer wirklich weise ist, kann nie verwirrt werden; wer wirklich tapfer ist, fürchtet sich nie." Konfuzius

 

"Die wahre Lust besteht dain, dass die Seele sich im Zustand der Ruhe und der Heiterkeit befindet." Diogenes

 

"Das Ideal vom Glück hat sich immer im Haus, in der Hütte oder im Schloß verwirklicht. Es verkörpert die Dauer und die Isolierung." Simone de Bauvoir

 

"Lache das Leben an! Vielleicht lacht es wider." Jean-Paul Sartre

 

"Ein tiefer Fall führt oft zu hohem Glück." William Shakespeare

 

"Wer möchte nicht lieber durch Glück dümmer als durch Schaden klug werden?" Salvador Dali

 

"Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab. Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken." Marc Aurel

 

"Es gibt Tage, an denen ich glaube, dass ich an einer Überdosis Zufriedenheit sterben werde." Salvador Dali

 

“Füße, wofür brauche ich euch, wenn ich Flügel zum Fliegen habe?” Frida Kahlo, Künstlerin

 

"Ich könnte manchmal vor Glück eine ganze Allee von Purzelbäumen schlagen." Heinz Erhardt

 

Unser Buchtipp

Epiktet - Handbüchlein der Lebenskunst, bei Amazon

 

"Wenn Sie Ihr Glück verloren haben und all Ihre Träume verloren haben, gibt es nichts Schöneres als ein Lagerfeuer und eine Dose Bohnen." Tom Waits, Musiker

 

"Liebe, und einzig die Liebe, ist in der Lage, dir ein glücklicheres Leben zu geben." Ludwig van Beethoven

 

"Der wirksamste Trost bei jedem Unglück, in jedem Leiden ist, hinzusehen auf die andern, die noch unglücklicher sind als wir: und dies kann jeder." Arthur Schopenhauer

 

"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." Sören Kierkegaard

 

"Die meisten Menschen sind unglücklich, weil sie vom Glück zu viel verlangen. Der Ehrgeiz ist der größte Feind des Glücks, denn er macht blind." Jean-Paul Belmondo

 

"Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz ausfüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen." Albert Camus, Der Mythos des Sisyphos

 
"Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund." Hildegard von Bingen
 
"Nichts bringt uns mehr vom Weg zum Glück ab, als dass wir uns nach dem Gerede der Leute richten, statt nach unseren Überzeugungen." Seneca
 
"Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen, ist: beim Erwachen daran zu denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen an diesem Tag eine Freude machen könne." Friedrich Nietzsche
 
"Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude." Epikur von Samos
 
"Das Glück besteht darin, in dem zu Maßlosigkeit neigendem Leben das rechte Maß zu finden." Leonardo da Vinci
 
"Das Glück ist keine Dauerwurst, von der man täglich eine Scheibe herunterschneiden kann." Erich Kästner
 
"Wer dem Glück nachjagt, muss leichtes Gepäck haben.“ Honorè de Balzac
 
"Glück ist, wenn der Bass einsetzt." Raver Spruch auf der Loveparade
 
"Da jedes Menschen Glückseligkeit in seinen Begriffen von Glückseligkeit ruht, so ist es grausam, irgendeinen zwingen zu wollen, gegen seinen Willen glücklich zu sein." Freiherr von Knigge
 
"Ach, reines Glück genießt doch nie, wer zahlen soll und weiß nicht wie." Wilhelm Busch
 
"Glück kommt nie zu zweit, Unglück nie allein." Konfuzius
 
"Die starke Hoffnung ist ein viel größeres Stimulans des Lebens, als irgendein einzelnes wirklich eintretendes Glück." Friedrich Nietzsche
 
"Was sind alle Orgien des Bacchus gegen die Räusche dessen, der sich zügellos der Enthaltsamkeit ergibt!" Karl Kraus
Anzeige

Weisheiten Sprüche Glück, schöne Sprüche Glück, Zitate von Philosophen zum Thema Glück

Zitate, Bilder und Sprüche zum Thema Glück - Freidenker Galerie Acrylbild von Rainer Ostendorf
Diogenes glaubte das Glück zu finden, indem er sich von äußeren Gütern unabhängig machte. Wer nichts besitzt, dem kann auch nichts genommen werden.
 
"Alles was der Körper will, ist nicht frieren, nicht hungern, nicht dürsten. Alles was die Seele will, ist: nicht Angst haben." Epiktet
 
Die Stoiker rechneten mit dem Schlimmsten um diesem mit Gleichmut zu begegnen.
 
"Glück ist die Fähigkeit auf Verzicht. Vertraue auf dein Glük - und du ziehst es herbei." Seneca
 
"All unser Streben ist ausgerichtet auf ein glückliches Leben." Aristoteles
 
"Glückseligkeit scheint in der Muße zu bestehen." Aristotele
 
"Alle Menschen streben nach Glück, aber nur wenige sind in diesem Streben erfolgreich." David Hume
 

"Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks." Auguste Escoffier, König der Haute-Cuisine

 

Wenn ich einmal traurig bin
"Immer wenn ich traurig bin, trink ich einen Korn. Wenn ich dann noch traurig bin, trink ich noch`n Korn. Wenn ich dann noch traurig bin, trink ich noch`n Korn. Und wenn ich dann noch traurig bin, fang ich an von vorn" Heinz Erhardt

 

"Es gibt drei Arten von Freuden, die förderlich sind. Sich an Musik und guten Umgangsformen erfreuen, über die Vorzüge anderer reden und sich darüber freuen, viele wertvolle Freunde haben und sich darüber freuen - diese Freuden sind förderlich." Konfuzius

 

"Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich sein ist der Weg." Buddha
 
"Lerne loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück." Buddha
 
"Ich bin der Meinung, ein wirklich gutes Glück ohne Müßiggang ist unmöglich." Anton Tschechow
 
Blaise Pascal "Das ganze Unglück der Menschen rührt allein daher, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer zu bleiben vermögen." Blaise Pascal
 
"Kommt zu einem schmerzlosen Zustand noch die Abwesenheit von Langeweile, so ist das irdische Glück im wesentlichen erreicht." Arthur Schopenhauer
 
"Um nicht sehr unglücklich zu werden, ist das sicherste Mittel, dass man nicht verlange, sehr glücklich zu sein." Arthur Schopenhauer
 
"Wie kann man sich langweilen, bei allem, was es zu sehen, lesen, lernen und erfinden gibt?" Karl Lagerfeld
 
"Deine erste Pflicht ist, dich selbst glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich." Ludwig Feuerbach
 
 
"Indem wir das Wohl anderer erstreben, fördern wir unser eigenes." Platon
 
"Es gibt nur einen Weg zum Glück und der bedeutet, aufzuhören mit der Sorge um Dinge, die jenseits unseres Einflussvermögens liegen." Epiktet
 
Kant und Hegel glaubten mehr oder weniger nicht an das Glück. Ordnung, Disziplin und Schaffen waren für sie wichtiger als Glück. Sie waren Streber, keine Müßiggänger wie Diogenes und Epikur.
 
Zwei Volksweisheiten "Das Glück lässt sich nicht erzwingen." "Glück hat auf Dauer nur der Tüchtige."
 
"Die Absicht, daß der Mensch glücklich sei, ist im Plan der Schöpfung nicht enthalten." Sigmund Freud
 
"Wenn du ein glückliches Leben haben möchtest, dann knüpfe es an ein Ziel, nicht an Menschen oder Dinge." Albert Einstein
 
"Entwickle Interesse am Leben, so wie Du es siehst, an Menschen, Dingen, Literatur, Musik - die Welt ist so reich, sie pulsiert geradezu vor lauter wertvollen Schätzen, schönen Seelen und interessanten Menschen. Vergiß Dein Selbst." Henry Miller
 
"Wenn man viel hineinzustecken hat, so hat ein Tag 100 Taschen." Friedrich Nietzsche
 
"Mein Gott, wie ist der Mensch gleich froh, wenn er ein wenig voll is`" Joachim Ringelnatz
 
"Ach, spricht er, die größte Freud`ist doch die Zufriedenheit." Wilhelm Busch
 

"Der Wein ist ein Geschenk der Götter, sie haben den Wein dem Menschen aus Erbarmen gegeben." Platon

 

Unser Buchtipp

Big Ideas - Das Philosophie Buch: Große Ideen und ihre Denker, bei Amazon

 

"Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind." Benjamin Franklin

 

"Einen schönen Joint schätze ich immer noch." Jack Nicholson

 

"Bedenke stets, daß alles vergänglich ist; dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Leid nicht zu traurig sein." Sokrates

 

"Im Grunde ist jedes Unglück gerade nur so schwer, wie man es nimmt." Marie von Ebner-Eschenbach

 

"Will man glücklich werden, dann mehre man nicht den Besitz, sondern mindere die Wünsche." Seneca
 
"Muße ist der schönste Besitz von allen." Sokrates
Anzeige

Arthur Schopenhauer - Die Stachelschweine

Sprüche Glück Acrylbild von Rainer Ostendorf

" Eine Gesellschaft Stachelschweine drängte sich, an einem kalten Wintertage, recht nahe zusammen, um, durch die gegenseitige Wärme, sich vor dem Erfrieren zu schützen. Jedoch bald empfanden sie die gegenseitigen Stacheln; welches sie dann wieder von einander entfernte. Wenn nun das Bedürfnis der Erwärmung sie wieder näher brachte, wiederholte sich jenes zweite Übel; so dass sie zwischen beiden Leiden hin und her geworfen wurden, bis sie eine mäßige Entfernung herausgefunden hatten, in der sie es am besten aushalten konnten.

 

So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zu einander; aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder von einander ab. Die mittlere Entfernung, die sie endlich herausfinden, und bei welcher ein Beisammensein bestehn kann, ist die Höflichkeit und feine Sitte. Dem, der sich nicht in dieser Entfernung hält, ruft man in England zu: keep your distance! (Wahren Sie den Abstand!) - Vermöge derselben wird zwar das Bedürfnis gegenseitiger Erwärmung nur unvollkommen befriedigt, dafür aber der Stich der Stacheln nicht empfunden. - Wer jedoch viel eigene, innere Wärme hat bleibt lieber aus der Gesellschaft weg, um keine Beschwerde zu geben, noch zu empfangen. " Arthur Schopenhauer, Parerga und Paralipomena II, Zürcher Ausgabe, S. 708 f.

 

"Die meisten Menschen können einfach nicht allein sein und ziehen eine drittklassige Gesellschaft dem Alleinsein vor." Karl Lagerfeld

Unser Buchtipp

Lebensweisheiten berühmter Philosophen: 4.000 Zitate von Aristoteles bis Wittgenstein

Das Buch enthält über 4.000 Lebensweisheiten und Aphorismen von etwa 100 Philosophen, die nach Themenbereichen sortiert sind. So ist für Briefe, Karten, E-Mails, Reden oder Gästebücher schnell das passende Zitat zur Hand.

bei Amazon

Lebensweisheiten berühmter Philosophen bei Amazon

Mehr Buchtipps finden Sie in unserem Galarie-Shop.

beliebte Ausstellungen in der Freidenker Galerie

Sie finden in den folgenden Galerien witzige und weise Sprüche zu verschiedenen Themen - lustige Zitate und Weisheiten, viele Bilder und schöne Sprüche zum Nachdenken und Schmunzeln.

Poster, Grußkarten und Drucke mit Motiven aus der Freidenker Galerie können Sie bei Artflakes bestellen. Freidenker Galerie bei  Artflakes

Neu - Freidenker Galerie bei Spreadshirt

bedruckte T-Shirts, Caps, Tassen, Accessoires...

Freidenker Galerie bei Spreadshirt

Anzeige

"Alles Gescheite ist schon gedacht worden, man muß nur versuchen, es noch einmal zu denken." Johann Wolfgang von Goethe

Was ist Liebe?

Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Thema Liebe

Video Josef Hader

"Die erste Liebe"

 

Mann & Frau

Zitate, Weisheiteen und Sprüche zum Thema

Mann & Frau

Video Josef Hader "Scheidung"

Heirat und Ehe

Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Thema Heirat und Ehe

Video Vince Ebert

"Das Geheimnis einer glücklichen Ehe"

Was ist der Sinn des Lebens?

Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Thema Leben

Video Helge Schneider

"Existenz, was ist das?"

Politik & Religion

Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Thema Politik

Video Torsten Sträter, "Pressesprecher von

Angela Merkel"

 

Religionskritik

Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Thema Religionskriitik

Video Hagen Rether und der Papst

Haben wir einen freien Willen? 

Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Thema  Willensfreiheit

Video Vince Ebert

"Gott, Himmel und Hölle"

 

Was ist Wahrheit?

Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Thema Wahrheit

 

Was ist Glück?

Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Thema Glück

 

Was ist Philosophie?

Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Thema Philosophie

Video Jürgen von der Lippe

"Crash Kurs - Philosophie"

Was ist Humor? Was darf Satire?

Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Thema Humor und Satire

 

Was Ist Kunst?

Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Thema Kunst

Video Josef Hader

"Die Künstlerfamilie"

Freidenker Galerie

Rainer Ostendorf

Biografie, Kontakt

Anzeige

Gastbeiträge

 

Die Schopenhauer Gesellschaft e. V.

Ein Gastbeitrag von Erik Eschmann und Daniel Schubbe

Schopenhauer-Gesellschaft

Dr. Andreas Edmüller

Thomas Hobbes und die Aufklärung

Dr. Albert Kitzler

Video - Wie lebe ich ein gutes und glückliches Leben?

Ruhe und Zufriedenheit, glücklich sein

Dr. Albert Kitzler, Philosoph Dr. Albert Kitzler, Philosoph

Dr. Axel Schlote

Philosophische Texte und Fotos zum Nachdenken

Welche Farbe hat die Hoffnung?

 

Lärm und Worte

 

Um wieviel Uhr haben Sie Zeit?

Dr. Axel Schlote, Philosoph und Redenschreiber aus Osnabrück Dr. Axel Schlote, Philosoph

Dr. Michael Petery

Fetischismus in der Kunst

Ist die Mona Lisa ein Mann?

Dr. Michael Petery, Männer in Frauenkleidern Dr. Michael Petery
llona Jentsch Ilona Jentsch
Sebastian Misseling Sebastian Misselng
Peter Zahrt Peter Zahrt
Nikolaus Pessler Nikolaus Pessler

Buchtipps

Wir empfehlen Ihnen in der Freidenker Galerie einige Bücher, die Sie direkt bei Amazon bestellen können.

Empfehlen Sie uns weiter! Unsere Galerien sind permanent, können also verlinkt, gebookmarked oder auf Facebook gepostet werden. Vielen Dank!

Werden Sie Mitglied in unserer Facebook-Gruppe

berühmte Zitate, Weisheiten und Sprüche

Die Freidenker Galerie zeigt ständig neue Bilder, Zitate, Aphorismen und Sprüche. Besuchen Sie uns wieder.

Rainer Ostendorf

Geschäftsführer

www.freidenker-galerie.de

Anzeige
Druckversion | Sitemap
Copyright Rainer Ostendorf - Freidenker Galerie