Freidenker Galerie Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Nachdenken
Freidenker Galerie Zitate, Weisheiten und Sprüche zum Nachdenken

Was ist Philosophie? - Zitate Philosophie, Weisheiten, lustige Sprüche, weise Sprüche

Philosophie ist  - schöne Zitate, Aphorismen, Bilder und philosophische Sprüche zum Nachdenken, Zitate von berühmten Dichtern, Denkern und Künstlern

"Wenn der, der zuhört, nicht weiß, was der, der spricht, meint, und wenn der, der spricht, nicht weiß, was sein Sprechen bedeutet - das ist Philosophie." Voltaire

Bild zum Welttag der Philosophie Acrylbild von Rainer Ostendorf

"Ich weiß, dass ich nicht weiß." Sokrates

 

"Ich kann niemandem etwas lehren. Ich kann sie nur zum Denken bringen." Sokrates

 

"Die Philosophie ist keine Lehre, sondern eine Tätigkeit." Ludwig Wittgenstein, Tractatus logico-philosophicus

 

"Philosophie, wie ich sie verstanden und gelebt habe, ist das freiwillige Leben in Eis und Hochgebirge - das Aufsuchen alles Fremden und Fragwürdigen im Dasein, alles dessen, was durch die Moral bisher in Bann getan war." Friedrich Nietzsche 

 

"Nietzsche hat mich kaputt gemacht." Martin Heidegger

 

"Was den Philosophen betrifft, so kann man ihn gar nicht als Arbeiter am Gebäude der Wissenschaften, nicht als Gelehrten, sondern man muss ihn als Weisheitsforscher betrachten." Immanuel Kant

 

"Der Beginn der Weisheit ist die Definition der Begriffe." Sokrates

 

"Die Philosophie bietet mir einen Hafen, während ich andere mit den Stürmen kämpfen sehe." Platon

Anzeige

"Ehrlichkeit ist das erste Kapitel im Buch der Weisheit." Thomas Jefferson, 3. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

 

"Philosophie ist ein liebevoller Umgang mit der Weisheit." Dante Alighieri, Dichter und Philosoph

 

"Wissen kann man mitteilen, Weisheit aber nicht. Man kann sie finden, man kann sie leben, man kann von ihr getragen werden, man kann mit ihr Wunder tun, aber sagen und lehren kann man sie nicht." Hermann Hesse, Siddhartha

 

"Das Missverständnis, das die philosophische Literatur im Laufe der Jahrhunderte heimgesucht hat, ist der Begriff der „unabhängigen Existenz“. Es gibt keinen solchen Modus der Existenz; jedes Wesen ist so zu verstehen, wie es mit dem Rest des Universums verwoben ist." Alfred North Whitehead

 

"Philosophieren heißt zweifeln." Michel de Montaigne

 

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen." Immanuel Kant

 

"Nur die Dummen zweifeln nicht." Helmut Schmidt

 

"Die Weisheit geht auf das Gute. Die Klugheit auf das Nützliche." Immanuel Kant

 

"Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen." J.R.R. Tolkien (Herr der Ringe)

 

"Inzwischen ist die Skepsis in der Philosophie was die Opposition im Parlament ist, auch ebenso wohltätig, wie notwendig." Arthur Schopenhauer

 

"Mit jedem Wissen wächst der Zweifel." Johann Wolfgang von Goethe

 

"Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel." Bertrand Russell

 

"Wissenschaft ist, was wir wissen, und Philosophie, was wir nicht wissen." Betrand Russel

 

"Die Grenzen der Vernunft begreifen - das erst ist wahrhaft Philosophie." Friedrich Nietzsche

Anzeige

"Der Mensch ist ein vernunftbegabtes Wesen, das immer dann die Ruhe verliert, wenn von ihm verlangt wird, dass es nach Vernunftgesetzen handeln soll." Oscar Wilde

 

"Die Philosophie findet keine Lösungen, sie stellt Fragen. Ihre Hauptaufgabe ist es, die Fragen zu korrigieren." Slavoj Žižek, Philosoph

 

"Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist." John Dewey, Philosoph

 

"Einen Menschen der klug ist, erkennt man viel besser an seinen Fragen, als an seinen Antworten." Herbert Achternbusch, Filmregisseur

 

"Wie damals der Mönch, so ist es jetzt der Philosoph, in dessen Hirn die Revolution beginnt." Karl Marx

 

"Es gibt naive Fragen, langweilige Fragen, schlecht formulierte Fragen, Fragen, die nach unzureichender Selbstkritik gestellt werden. Aber jede Frage ist ein Aufschrei, die Welt verstehen zu wollen. Es gibt keine dummen Fragen." Carl Sagan, Astronom

 

"Klug fragen können ist die halbe Weisheit." Francis Bacon

 

"Philosophen sind die, welche das erfassen können, was sich immer gleich ist. Sie lieben stets jenes Wissen, welches ihnen etwas von dem Sein offenbart, das durch kein Entstehen und Vergehen verändert wird." Platon

 

"Zum Philosophieren sind die zwei ersten Erfordernisse diese: erstlich, daß man den Mut habe, keine Frage auf dem Herzen zu behalten; und zweitens, daß man alles das, was sich von selbst versteht, sich zum deutlichen Bewußtsein bringe, um es als ein Problem aufzufassen." Arthur Schopenhauer

 

"Übrigens ist die Philosophie wesentlich Weltweisheit: ihr Problem ist die Welt: mit dieser allein hat sie es zu tun und läßt die Götter in Ruhe, erwartet aber dafür, auch von ihnen in Ruhe gelassen zu werden." Arthur Schopenhauer

 

"Auf Offenbarungen wird in der Philosophie nichts gegeben, daher ein Philosoph vor allen Dingen ein Ungläubiger sein muss." Arthur Schopenhauer

 

"Wahre Philosophie muß ihre Quelle in der anschaulichen Auffassung der Welt haben: auch darf es dabei, so sehr der Kopf oben zu bleiben hat, doch nicht so kaltblütig hergehn, daß nicht am Ende der ganze Mensch, mit Herz und Kopf, zur Aktion käme und durch und durch erschüttert würde." Arthur Schopenhauer

Anzeige

"Der Philosoph glaubt, der Wert seiner Philosophie liege im Ganzen, im Bau: die Nachwelt findet ihn im Stein, mit dem er baute und mit dem, von da an, noch oft und besser gebaut wird: also darin, daß jener Bau zerstört werden kann und doch noch als Material Wert hat." Friedrich Nietzsche

 

"Ich habe die Hoffnung für die Kultur des deutschen Geistes, daß die Zeit kommt, in welcher Schopenhauer zum Gesetz für unser Denken und Erkennen gemacht werde." Richard Wagner

 

"Das Ziel der Philosophie ist einzig und allein die Wahrheit, das Ziel des Glaubens einzig und allein Gehorsam und Frömmigkeit." Baruch de Spinoza

 

"Warum ist überhaupt Seiendes und nicht vielmehr Nichts? Das ist die Frage." Martin Heidegger

 

"Ich denke, also bin ich." Renè Descartes

 

"Die gesamte Philosophie ist einem Baume vergleichbar, dessen Wurzel die Metaphysik, dessen Stamm die Physik und dessen Zweige alle übrigen Wissenschaften sind." Renè Descartes

 

"Die Philosophie ist heute bestenfalls dort wo die Mathematik bei den Babyloniern war. Um die Fähigkeit zum richtigen Denken zu entwickeln, muss man in erster Linie lernen was man vernachlässigen soll." Kurt Gödel, Mathematiker

 

"Ich muss Politik und Krieg studieren, damit meine Söhne die Freiheit haben, Mathematik und Philosophie zu studieren. Meine Söhne sollten Mathematik und Philosophie studieren, außerdem Geographie, Naturgeschichte, Schiffbau, Navigation, Handel und Landwirtschaft, damit sie ihren Kindern das Recht geben, Malerei, Poesie, Musik, Architektur, Dekoration und Porzellan zu studieren." John Adams

 

"Der Anfang eines schönen Lebens und höchster Reichtum ist die Weisheit. Daher ist auch Weisheit die wertvollste Frucht aller Philosophie." Epikur

 

"Die Sprache ist das Haus des Seins." Martin Heidegger

 

"Die Philosophie ist keine Lehre, sondern eine Tätigkeit." Ludwig Wittgenstein

 

"Der Philosoph behandelt eine Frage; wie eine Krankheit." Ludwig Wittgenstein

 

"Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." Ludwig Wittgenstein

 

"Die Philosophie ist ein Kampf gegen die Verhexung unseres Verstandes durch die Mittel unserer Sprache." Ludwig Wittgenstein

 

"Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt." Ludwig Wittgenstein (Tractatus)

 

"Eine Hauptursache philosophischer Krankheiten - einseitige Diät: man nährt sein Denken nur mit einer Art von Beispielen.“ Ludwig Wittgenstein

 

"Ein Kopf denkt nie allein." Karl Heinz Deschner

 

"Die Philosophie schenkte mir die Fertigkeit, jeder Wendung des Schicksals gegenüberzutreten." Diogenes von Sinope

 

"Nachsichtige Verachtung mit seelischer Heiterkeit zu verbinden, ist die beste Philosophie für den Lauf der Welt." Nicolas Chamfort

 

"Katastrophen machen kluge und starke Menschen immer zu Philosophen." Honoré de Balzac

 

"Und die Weisheit im Leben besteht vielleicht in der Frage: Warum?" Honoré de Balzac

 

"Wie Kant der größte Philosoph ist, der über den Kopf geschrieben hat, so ist Schopenhauer der größte Denker, der über das Herz philosophierte." Philipp Mainländer, Dichter und Philosoph

 

"Das logische Denken ist das Muster einer vollständigen Fiktion." Friedrich Nietzsche

 

"Wer das Denken zur Hauptsache macht, der kann es darin zwar weit bringen, aber er hat doch eben den Boden mit dem Wasser vertauscht, und einmal wird er ersaufen." Hermann Hesse

 

"Die Philosophie bietet mir einen Hafen, während ich andere in Stürmen kämpfen sehe." Platon

 

"Sei ein Philosoph; aber inmitten deiner Philosophie bleibe ein Mensch" David Hume, schottischer Philosoph

 

"Ich habe als Philosoph gelebt." Giacomo Casanova

 

"Philosophieren heißt sterben lernen." Michel de Montaigne

 

"Alle bestehenden Dinge sind nur dazu da, damit wir lernen, ohne sie auszukommen." Max Beckmann, Künstler
 

"Ich habe als Philosoph gelebt und will als solcher begraben werden, ohne Pomp, ohne Prunk und ohne die geringsten Zeremonien..." Friedrich der Große, König von Preußen

 

"Der Baum des Wissens ist kein Baum des Lebens." Friedrich Nietzsche

 

"Gegen die Vernunft habe ich nichts, ebenso wenig, wie gegen Schweinebraten. Aber ich möchte nicht ein Leben leben, in dem es tagaus tagein nichts anderes gibt als Schweinebraten." Paul Feyerabend, Philosoph
Anzeige

"Es steckt mehr Philosophie in einer Flasche Wein als in allen Büchern dieser Welt." Louis Pasteur, Chemiker, Mikrobiologe

 

"Ein Philosoph ist, wer keiner Lust versagt." Giacomo Casanova

 

"Die Muße ist die Mutter der Philosophie." Thomas Hobbes, Philosoph

 

"Philosophie ist ein Abfallprodukt der Langeweile."

Richard David Precht

 

"Der Philosophie steht eine neue große Zeit bevor."

Richard David Precht

 

"Precht ist für die Philosophie das, was Andre Rieu für die klassische Musik ist." Peter Sloterdijk

 

"Der muss viel wissen, der andere lehren soll, mit wenig Wissen weise zu sein." Immanuel Kant

 

"Philosophisches Denken besteht nur darin, dass man das um eine Stufe bewusster macht, was alle wissen." Hans Georg Gadamer

 

"Wenn Denken dein Schicksal ist, so verehre dies Schicksal mit göttlichen Ehren und opfere ihm das Beste, das Liebste." Friedrich Nietzsche
 

"Wir sollten sicherstellen, dass die Weisheit gewinnt." Stephen Hawking

 

"Die Philosophie ist tot. Wissenschaftler haben die Fackel der Entdeckung in unserem Streben nach Wissen übernommen." Stephen Hawking

 

"Wahrlich, keiner ist weise, der nicht das Dunkel kennt." Hermann Hesse

 

"Wer in einem blühenden Frauenkörper das Skelett zu sehen vermag, ist ein Philosoph." Kurt Tucholsky

 

"Das Ziel der Philosophie ist einzig und allein die Wahrheit, das Ziel des Glaubens einzig und allein Gehorsam und Frömmigkeit." Baruch de Spinoza

 

"An den ältesten Männern und Schulen gefiel mir am besten, daß Poesie, Religion und Philosophie ganz in eins zusammenfielen." Johann Wolfgang von Goethe

 

"Die Philosophen sollen Könige, die Könige Philosophen sein." Platon

 

"Alle Spekulation, vielleicht alles Philosophieren, ist nur ein Denken in Spiralen; wir kommen wohl höher, aber nicht eigentlich weiter, und dem Zentrum der Welt bleiben wir immer gleich fern." Arthur Schnitzler, Aphorismen und Fragmente, 1927

 

"Die Philosophie ist das Mikroskop des Gedankens." Victor Hugo

 

"Was die Philiosophie beseitigen muß, ist die Gewißheit, sei es nun die des Wissens oder des Nichtwissens." Bertrand Russel

Anzeige

lustige philosophische Sprüche, philosophische Zitate, lustige Sprüche über Philosophen, schöne Sprüche zum Nachdenken und Schmunzeln

Zitate, Bilder und Sprüche zum Thema Philosophie - Freidenker Galerie Acrylbild von Rainer Ostendorf

"Der Philosoph hat wie der Hausbesitzer immer Reparaturen." Wilhelm Busch

 

"Wo zwei einer Meinung sind, kann mindestens einer von beiden kein Philosoph sein." Unbekannt

 

"Aus dem Spiegel-Spiel des Gerings des Ringes ereignet sich das Dingen des Dinges." Martin Heidegger, König der Philosophen
 
"Gewißheit gibt allein die Mathematik. Aber leider streift sie nur den Oberrock der Dinge. Wer je ein gründliches Erstaunen über die Welt empfunden, will mehr. Er philosophiert – und was er auch sagen mag – er glaubt." Wilhelm Busch
 
"Alles, was diese Philosophen schreiben, ist nur eine Spielerei, vielleicht trösten sie sich selber damit." Hermann Hesse
 
"Diogenes kroch in das Faß, um mit Enthaltsamkeit zu prunken: Der greise Schalk, wann tat er das? Als er es leer getrunken ..." Friedrich Wilhem Weber, Politiker und Arzt
 

"Weise sein heißt, die Narren und die Bösen meiden." Voltaire

 

"Das deutlichste Anzeichen von Weisheit ist anhaltend gute Laune." Michel de Montaigne

 

"Ist nicht die ganze Philosophie wie in Honig geschrieben? Wenn man hinsieht, sieht alles wunderbar aus, wenn man nochmals hinsieht, ist alles fort. Nur der Brei ist übrig." Albert Einstein

 

"Blas dich nicht auf! Sonst bringet dich zum Platzen schon ein kleiner Stich." Friedrich Nietzsche

 

"Mit Philosophen muss man sprechen, wenn sie Zahnschmerzen haben." Mark Twain

 

"Ein Tropfen Glück ist mehr wert als ein Fass Geist." Diogenes

 

"Als Hegel auf dem Totenbette lag, sagte er: "Nur einer hat mich verstanden", aber gleich darauf fügte er verdrießlich hinzu: "Und der hat mich auch nicht verstanden." Heinrich Heine

 

"Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein." Albert Einstein

 

Meine Philosophie: "Rede ruhig, rede langsam und sag nicht viel. Sattle kein Pferd, das du nicht reiten kannst." John Wayne

 

"Nichts ist leichter, als so zu schreiben, dass kein Mensch es versteht; wie hingegen nichts schwerer, als bedeutene Gedanken so auszudrücken, dass jeder sie verstehen muss." Arthur Schopenhauer

 

"Ein Philosoph ist ein Mann, der in Ermangelung einer Frau die ganze Welt umarmt.“ Sir Peter Alexander Ustinov

 

"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt aber drauf an, sie zu verändern." Karl Marx

 

"Nichts ist gefährlicher als jemand, der will, dass die Welt ein besserer Ort ist.“ Banksy

 

"Ihr Philosophen habt es gut. Ihr schreibt auf Papier und Papier ist geduldig. Ich unglückliche Kaiserin schreibe auf der empfindlichen Haut der Menschen." Katharina II., die Große

 

"Chuck Norris kennt den Vornamen von Sokrates." Spruch

 

"Alle sind Irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht, wird Philosoph genannt." Ambrose Bierce, amerikanischer Schriftsteller

 

"Die Deutschen sind ein gemeingefährliches Volk: Sie ziehen unerwartet ein Gedicht aus der Tasche und beginnen ein Gespräch über Philosophie." Heinrich Heine

 

"Wenn zwei Philosophen zusammentreffen, ist es am vernünftigsten, wenn sie zueinander bloß Guten Morgen sagen." Jean-Paul Sartre

 

"Philosophie ist oft nicht mehr als der Mut, in einen Irrgarten einzutreten. Wer aber dann auch die Eingangspforte vergisst, kann leicht in den Ruf eines selbständigen Denkers kommen." Karl Kraus

 

"Ich wälze nicht schwere Probleme und spreche nicht über die Zeit. Ich weiß nicht, wohin ich dann käme, ich weiß nur, ich käme nicht weit." Heinz Erhardt

 

"Er handelte mit anderer Leute Meinungen. Er war Professor der Philosophie." Gerorg Christoph Lichtenberg

 

"Man könnte wohl sagen, daß die lebendige Menschlichkeit eines Menschen in dem Maße abnimmt, in dem er auf das Denken verzichtet." Hannah Arendt (Menschen in finsteren Zeiten, S.25)

 

"Sich hinzusetzen und nachzudenken, ist eine echte Knochenbeit." Prinz Charles von Wales

 
"Man kann nicht denken, wenn man es eilig hat." Platon

 

"Wir überdenken alles. Wir bringen uns selbst um dadurch. Denken. Denken. Denken. Dem menschlichen Veratand ist ohnehin nicht zu trauen." Anthony Hopkins, Schauspieler

 

"Schon nach dem vierzigsten Jahr, heißt es, ändert Keiner mehr seine Philosophie." Wilhelm Busch 

 

"Idealismus ist ja meine Philosophie, aber die Praxis ist ein Ding für sich." Wilhelm Busch

Anzeige

lustige und kluge Sprüche über Weisheiten und Denken, lustige Sprüche über Philosophen, Aphorismen, Zitate und Sprüche zum Nachdenken

"Denken ist immer gut. Aber es sollte einen Sinn ergeben." Christopher Morley
 
"Ich habe mir meine besten Gedanken ergangen und kenne keinen Kummer, den man nicht weggehen kann." Soeren Kierkegaard

 

"Die Thätigkeit des Blumenkohl-ähnlichen Gehirns pflegt man Geist zu nennen." Wilhelm Busch

 

"Die Philosophie ist, und zwar auch bei gescheiten Leuten, nur ein leeres Wort, das keine Beziehung zur Wirklichkeit hat." Michel de Montaigne

 

"Ich bin ein Formphilosoph. Mit Spreewasser getauft - später mit allen Wassern gewaschen." Luigi Colani

 

"Sind doch die Damen geborene Philosophen; sie denken was sie wollen und wissen alles am besten." Wilhelm Busch

 

"Der Gruß der Philosophen untereinander sollte sein: Lass Dir Zeit." Ludwig Wittgenstein

 

"Wenn ein Philosoph einem antwortet, versteht man überhaupt nicht mehr, was man ihn gefragt hat." Andre Gide

 

"Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht." Joachim Ringelnatz

 

"Im Grunde sind alle Ideen falsch und absurd. Es bleiben nur die Menschen, so wie sie sind." Emile Michel Cioran, rumänischer Philosoph

 

"Alles Gescheite ist schon gedacht worden, man muss nur versuchen, es noch einmal zu denken." Johann Wolfgang von Goethe

 

"Ich bin reich, fett, faul; daher mag ich nicht mehr schreiben." David Hume, schottischer Philosoph 

 

"Dass die Philosophie eine Frau ist, merkt man daran, dass sie gewöhnlich an den Haaren herbeigezogen ist."

Georg Christoph Lichtenberg

 

"Weise erdenken die neuen Gedanken, und Narren verbreiten sie." Heinrich Heine

 

"Ein Weiser ohne Taten ist eine Wolke ohne Regen." John Steinbeck

 

"Weisheit ist eine Tugend des Alters, und sie kommt wohl nur zu denen, die in ihrer Jugend weder weise waren noch besonnen." Hannah Arendt

 

"Weisheit ist die Tochter der Erfahrung." Leonardo da Vinci

 

"Selbstverständlich sind philosophische Probleme unlösbar." Hilary Putnam, Philosoph

 

"Sich über die Philosophie lustig machen, das heißt in Wahrheit philosophieren." Aristoteles

 

"Wozu soll man Platon lesen, wenn ein Saxophon uns ebensogut eine andere Welt ahnen lassen kann?" Emil Cioran

 

"Wissen Sie, was meine Philosophie ist? Es ist wichtig, Spaß zu haben, aber Sie müssen auch ein weng leiden, weil Se sonst den Sinn des Lebens nicht verstehen." Woody Allen

 

"Philosophie ist nichts anderes als Freundschaft mit der Weisheit." Dante Alighieri

 
"Man erkennt einen Philosophen daran, daß er drei glänzenden und lauten Dingen aus dem Wege geht: dem Ruhme, den Fürsten und den Frauen - womit nicht gesagt ist, daß sie nicht zu ihm kämen." Friedrich Nietzsche
 
"Alles, was Philosophen seit Jahrtausenden gehandhabt haben, waren Begriffs-Mumien; es kam nichts Wirkliches lebendig aus ihren Händen" Friedrich Nietzsche

Philosophie - Crash Kurs mit Jürgen von der Lippe

Astrologen, Esoteriker, Dummheit, Dummköpfe und Narren - lustige Sprüche, Zitate Dummheit, Zitate Weisheit, Aphorismen

Zitate, Bilder und Sprüche zum Thema Philosophie - Freidenker Galerie Acrylbild von Rainer Ostendorf

"Man tut nicht wohl, sich allzulange im Abstrakten aufzuhalten. Das Esoterische schadet nur, indem es exoterisch zu werden trachtet. Leben wird am besten durchs Lebendige belehrt." Johann Wolfgang von Goethe, Maximen und Reflexionen, Hamburger Ausgabe Bd. 12

 

"Wer die Sterne fragt, was er tun soll, ist gewiss nicht klar über das, was zu tun ist." Johann Wolfgang von Goethe

 

"Früher besprach man Warzen, heute betreibt man Esoterik." Harald Schmidt

 

"Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!" unbekannt

 

"Einen großartigen Beweis von der erbärmlichen Subjektivität der Menschen, in Folge welcher sie Alles auf sich beziehen und von jedem Gedanken sogleich in gerader Linie auf sich zurückgehen, liefert die Astrologie, welche den Gang der großen Weltkörper auf das armselige Ich bezieht, wie auch die Kometen am Himmel in Verbindung bringt mit den irdischen Händeln und Lumpereien. Dies aber ist zu allen und schon in den ältesten Zeiten geschehen."  Arthur Schopenhauer

 

"Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit." Marie von Ebner-Eschenbach.

 

"Der traurigste Aspekt derzeit ist, dass die Wissenschaft schneller Wissen sammelt, als die Gesellschaft Weisheit." Isaac Asimov, Science-Fiction-Schriftsteller

 

"Die Masse der Menschheit ist dumm." Friedrich Schiller

 

"Die Anzahl der Dummheiten, die ein intelligenter Mensch im Lauf eines Tages sagen kann, ist unglaublich." Andrè Gide
 
"Je weniger er weiß, desto fester glaubt er an das, was er weiß." Platon
 

"Wer Dummköpfe gegen sich hat verdient Vertrauen." Jean-Paul Sartre

 

"Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt`s nicht." Konrad Adenauer

 

"Es gibt nur zwei Dinge, die unendlich sind, das Universum und die menschliche Dummheit - wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin." Albert Einstein, wahrscheinlich ein Falschzitat

 

"Ich bin ja mit dem lieben Gott so weit einverstanden, aber dass er der Klugheit Grenzen gesetzt hat und der Dummheit nicht, das nehme ich ihm wirklich übel." Konrad Adenauer

 

"Nichts ist so gerecht verteilt wie der gesunde Menschenverstand. Niemand glaubt mehr davon zu brauchen, als er hat." Rene Descartes

Anzeige

Zitate und Sprüche über Dummheit, lustige Sprüche und weise Sprüche, schöne Aphorismen Dummheit

"Der Weise lässt, was er nicht tun kann. Nur der Dumme tut,  was er nicht lassen kann." Konfuzius
 
"Nichts auf der Welt scheint so gerecht verteilt zu sein wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe." Renè Descartes
 
"Wer wenig denkt, irrt viel." Leonardo da Vinci
 
"In den Tälern der Dummheit wächst für einen Philosophen immer noch mehr Gras als auf den kahlen Hügeln der Gescheitheit." Ludwig Wittgenstein

 

"Jedem kann es passieren, daß er einmal Unsinn redet; schlimm wird es erst, wenn es feierlich wird." Michel de Montaigne

 

"Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines Geistes ist, kann wenigstens fafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist." Sir Peter Ustinov, Schauspieler

 

"Man sollte sich vor Menschen hüten, die nur ein Buch gelesen haben." Giacomo Casanova

 

"Dumme verstehen auch ihre gescheitesten Gedanken nicht." Michel de Montaigne

 

"Wir laufen Gefahr, uns aus Gier und Dummheit selbst zu zerstören." Stephen Hawking

 

"Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen." Arthur Schopenhauer

 

"Es gibt so viele Narren, die so tun, als wären sie gescheit. Warum sollte ein Gescheiter nicht so tun dürfen, als wäre er ein Narr." Salvador Dali

 

"Wenn keine Narren auf der Welt wären, was wäre die Welt?" Johann Wolfgang von Goethe
 
"Gesunder Menschenverstand ist wie Deo. Die Leute, die ihn brauchen, benutzen ihn nie." Bill Murray, Schauspieler
 
"Die Kunst der Weisheit besteht darin, zu wissen, was man übersehen muß." William James, Philosoph 1842-1910
 

"Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie." Wilhelm Busch

 

"Weise reden, weil sie etwas zu sagen haben, Toren sagen etwas, weil sie reden müssen." Platon

 

"Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen." George Bernard Shaw

 

"Die Altersweisheit gibt es nicht. Wenn man altert, wird man nicht weise, sondern nur vorsichtig." Ernest Hemingway

 

"Klug bist du, klug weißt du zu reden. Hüte dich vor allzu großer Klugheit!" Hermann Hesse, Siddhartha

 

"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen, und der Dumme weiß alles besser." Sokrates

 

"Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit." Voltaire
 
"Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, dass er ein Narr ist." William Shakespeare

 

"Die meisten Menschen interessieren einen wirklich nicht, habe ich die ganze Zeit gedacht, fast alle denen wir begegnen, interessieren uns nicht, sie haben uns nichts zu bieten als ihre Massenarmseligkeit und ihre Massendummheit und langweilen uns dadurch immer und überall, und wir haben naturgemäß für sie nicht das geringste übrig." Thomas Bernhard, Über Menschen

Anzeige

"Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit." Anatole France, Schriftsteller

 

"Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung." Heinrich Heine

 

"Nur die ganz Stumpfsinnigen sind beim Frühstück schon geistreich." Oscar Wilde

 

"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten." Dieter Nuhr

 

"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten!" Oscar Wilde

 

"Viele Menschen sind gut genug erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun." Orson Welles

 

"Ich glaube nicht an den Fortschritt, sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit." Oscar Wilde

 

"Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das, was man Dummheit nennt, und einem solchen Gebrechen ist gar nicht abzuhelfen." Immanuel Kant

 

"Es gibt Kamele mit einem Höcker, und es gibt welche mit zwei Höckern, die größten Kamele aber haben keinen." Arthur Schopenhauer

 

"Die Regel lautet: acht von zehn.

Acht Idioten an einem guten Tag. Sonst: neun. An einem schlechten Tag triffst du zehn Leute und einer wie der andere ist ein kompletter Vollidiot." Lemmy Kilmister, Motörhead

 

"Wer nicht denken will fliegt raus. Ich denke sowieso mit dem Knie." Joseph Beuys

 

"Lerne Zuhören und du wirst von denjenigen deinen Nutzen ziehen, die dummes Zeug reden." Platon

 

"Lache nie über die Dummheit der anderen. Sie ist deine Chance." Winston Churchill

 

"Es gibt Leute, die dazu bestimmt sind, Dummköpfe zu sein, die Torheiten nicht nur aus freien Stücken begehen, sondern die vom Schicksal dazu gezwungen sind.“ François de La Rochefoucauld

 

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." Kurt Tucholsky

 

"Die ganz Schlauen sehen um fünf Ecken und sind geradeaus blind." Benjamin Franklin

 

"Wenn andere klüger sind als wir, das macht uns selten nur Pläsier, doch die Gewissheit, dass sie dümmer, erfreut fast immer." Wilhelm Busch

 

"Die Dummheit ist die sonderbarste aller Krankheiten. Der Kranke leidet niemals unter ihr. Aber die anderen leiden." Paul-Henri Spaak, belgischer Politiker

 

"Auch wird man einsehn, daß, Dummköpfen und Narren gegenüber, es nur einen Weg gibt, seinen Verstand an den Tag zu legen, und der ist, daß man mit ihnen nicht redet." Arthur Schopenhauer, Aphorismen zur Lebensweisheit

 

"Bei gleicher Geistlosigkeit kommt es auf den Unterschied der Körperfülle an. Ein Dummkopf sollte nicht zu viel Raum einnehmen." Karl Kraus

 

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Konrad Adenauer

 

"Will es dir nicht gelingen, über einen Menschen ins Klare zu kommen, so versuche, ihn dir nackt vorzustellen. Fällt diese Vorstellung zu seinen Gunsten aus, so hast du immerhin schon einen Schimmer von ihm." Walter Serner, Letzte Lockerung

 

"Der Mensch hat drei Wege um klug zu handeln:

1. Durch Nachdenken - das ist der edelste

2. Durch Nachahmen - das ist der leichteste

3. Durch Erfahrung - das ist der bitterste"

Konfuzius

 

"Ein starker Geist diskutiert Ideen. Ein durschnittlicher Geist diskutiert Ereignisse. Ein schwacher Geist diskutiert Leute." Sokrates

 

"Die Mehrheit der gewöhnlichen Bevölkerung versteht nicht was wirklich geschieht. Und sie versteht noch nicht einmal, dass sie es nicht versteht." Noam Chomsky, Kommunikationswissenschaftler

 

"Ein Dummer findet stets einen noch Dümmeren, der ihn bewundert." Voltaire

 

"Auch die Bretter, die man vor dem Kopf hat, können die Welt bedeuten." Werner Finck
 
"Die Fehler zu zählen, können Sie den Dummen überlassen." Pablo Casals, Cellist
 
"Wenige Menschen denken, aber alle haben eine Meinung." George Berkeley, Philosoph
 
"Taucht ein Genie auf, verbrüdern sich die Dummköpfe." Jonathan Swift
 
"Wer die Dummköpfe gegen sich hat verdient Vertrauen." Jean-Paul Sartre
 
"Der Mensch ist vielerlei. Aber vernünftig ist er nicht." Oscar Wilde
 
"Es ist nicht recht, nur eine Sache zu kennen – man wird dumm davon; man sollte nicht ruhen, bis man auch das Gegenteil kennt." Vincent van Gogh
 
"Höflichkeit ist Klugheit, folglich ist Unhöflichkeit Dummheit." Arthur Schopenhauer
 
"Ich glaube an den gesunden Menschenverstand wie an ein Wunder; doch der gesunde Menschenverstand verbietet mir, an Wunder zu glauben." Erich Kästner
 
"Wer die Vergangenheit nicht versteht, versteht nichts wirklich. Stefan Zweig
 
"Wahrlich, es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die nicht bloß unsere Philosophen, sondern sogar die gewöhnlichsten Dummköpfe nicht begreifen." Heinrich Heine
 
"Ich bin dieser Geistreichelei sterbensüberdrüssig. Jeder ist heutzutage geistreich. Du kannst nirgendwohin gehen, ohne geistreiche Leute zu treffen. Das ist förmlich zu einer öffentlichen Plage geworden. Ich wünschte zum Himmel, wir hätten noch ein paar Dummköpfe übrigbehalten." Oscar Wilde
Anzeige

Optimisten und Pessimisten - Zitate Optimismus, Zitate Pessimismus, weise Sprüche und lustige Sprüche

Friedrich Nietzsche, Bild von Nikolaus Pessler, Freidenker Galerie, Was ist Philosophie? Besuchen Sie auch unsere Ausstellung "Nikolaus Pessler und die bösartige Essenz der Welt"
"Ein Optimist ist jemand, der genau weiß, wie traurig die Welt sein kann, während ein Pessimist täglich neu zu dieser Erkenntnis gelangt." Peter Ustinov
 
"Wer sagt, die ganze Welt sei schlecht, der hat wohl nur so ziemlich recht."  Wilhelm Busch 
 
"Optimismus ist lediglich ein Mangel an Information." Heiner Müller
 
 
 

"Weg mit den bis zum Überdruß verbrauchten Wörtern Optimismus und Pessimismus! Denn der Anlaß, sie zu gebrauchen, fehlt von Tag zu Tage mehr: nur die Schwätzer haben sie jetzt noch so unumgänglich nötig."  Friedrich Nietzsche

 

"Aber Optimismus ist, in den Religionen, wie in der Philosophie, ein Grundirrtum, der aller Wahrheit den Weg vertritt." Arthur Schopenhauer

 

"Die Raumfahrt ist ein Triumph des Verstandes, aber ein tragisches Versagen der Vernunft." Max Born, Physiker

 

"Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an; der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen. Deshalb hängt aller Fortschritt von unvernünftigen Menschen ab." George Bernard Shaw

 

"Bleib nüchtern und vergiss nicht, skeptisch zu sein!" David Hume

 

"Das Positive am Skeptiker ist, dass er alles für möglich hält."  Thomas Mann
 
"Ein Pessimist ist ein Optimist, der nachgedacht hat."
Dan Bennett
 
Pessimisten-Arznei
"Du klagst, dass nichts dir schmackhaft sei? Noch immer, Freund, die alten Mucken? Ich hör dich lästern, lärmen, spucken - . Geduld und Herz bricht mir dabei. Folg mir, mein Freund! Entschließ dich frei, ein fettes Krötchen zu verschlucken, geschwind und ohne hinzugucken! - Das hilft dir von der Dyspepsei!" Friedrich Nietzsche
 
"Pessimisten sind Leute, die mit der Sonnenbrille in die Zukunft schauen." Heinz Erhardt
 
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." Charlie Rivel
 
"Die wahren Optimisten sind nicht überzeugt, daß alles gutgehen wird. Aber sie sind überzeugt, daß nicht alles schiefgehen wird.“ Friedrich Schiller (angeblich)
Anzeige

Unser Buchtipp

Seneca - Vom glückseligen Leben/Von der Kürze des Lebens

Seneca war römischer Staatsmann und Philosoph, der zu Lebzeiten als einer der reichsten und mächtigsten Männer des alten Roms zählte. In seinen Schriften rät er zu Verzicht und Zurückhaltung, um eine innere Seelenruhe zu erlangen, die er als das höchste Gut erachtete. Das Buch enthält die Schriften »Vom glückseligen Leben« und »Von der Kürze des Lebens«, die auch heute noch eine erstaunliche Aktualität aufweisen.

bei Amazon

Seneca bei Amazon

Freidenker Galerie - Kunstdrucke

Poster, Grußkarten und Leinwanddrucke mit Motiven aus der Freidenker Galerie können Sie bei unserem Partner Artflakes bestellen. Rainer Ostendorf bei Artflakes

Bilder mit Sprüchen - Rainer Ostendorf bei Artflakes Bilder mit Sprüchen - Rainer Ostendorf bei Artflakes

weitere, beliebte Ausstellungen

Sie finden in den folgenden Galerien witzige und weise Sprüche zu verschiedenen Themen - lustige Zitate und Weisheiten, viele Bilder und schöne Sprüche zum Nachdenken und Schmunzeln.

 

Was ist der Sinn des Lebens?

Lebensweisheiten, Zitate Leben

 

Männer und Frauen

lustige Zitate und Sprüche

 

Ehe und Heiraten

lustige Sprüche, Zitate Ehe

 

Was ist Liebe?

Bilder und Zitate Liebe

 

Was ist Glück?

Bilder und Zitate Glück

 

Was ist Wahrheit? 

Zitate und Sprüche Wahrheit

 

Was ist Kunst?

Sprüche und Zitate Kunst

Anzeige
Seneca, Vom glückseligen Leben, Von der Kürze des Lebens Unser Buchtipp, bei Amazon

Die Bildersammlung "Freidenker"

lustige Zitate, Bilder und Sprüche zum Nachdenken

Was ist Liebe?

Zitate und lustige Liebessprüche

Video Josef Hader

"Die erste Liebe"

 

Mann & Frau

Männersprüche und Frauensprüche, Zitate

Video Josef Hader "Scheidung"

Heirat und Ehe

Sprüche Ehe und Heirat, lustige Sprüche. Zitate

Video Vince Ebert

"Das Geheimnis einer glücklichen Ehe"

Sinn des Lebens

Zitate und Sprüche Leben, lustige Lebensweisheiten

Video Helge Schneider

"Existenz, was ist das?"

Politik & Religion

lustige Zitate und Sprüche über Politiker und Politik

Video Torsten Sträter, "Pressesprecher von

Angela Merkel"

 

Religionskritik

Religionskritik Zitate und weise Sprüche zum Nachdenken

Rainer Ostendorf

Biografie, Kontakt

Anzeige

Gastbeiträge

 

Die Schopenhauer Gesellschaft e. V.

Ein Gastbeitrag von Erik Eschmann und Daniel Schubbe

Schopenhauer-Gesellschaft

Dr. Albert Kitzler

Video - Wie lebe ich ein gutes und glückliches Leben?

Ruhe und Zufriedenheit, glücklich sein

Dr. Albert Kitzler, Philosoph Dr. Albert Kitzler, Philosoph

Dr. Axel Schlote

Philosophische Texte und Fotos zum Nachdenken

Welche Farbe hat die Hoffnung?

 

Lärm und Worte

 

Um wieviel Uhr haben Sie Zeit?

Dr. Axel Schlote, Philosoph und Redenschreiber aus Osnabrück Dr. Axel Schlote, Philosoph

Dr. Michael Petery

Fetischismus in der Kunst

Ist die Mona Lisa ein Mann?

Dr. Michael Petery, Männer in Frauenkleidern Dr. Michael Petery
llona Jentsch Ilona Jentsch
Sebastian Misseling Sebastian Misselng
Peter Zahrt Peter Zahrt
Nikolaus Pessler Nikolaus Pessler

Buchtipps

Wir empfehlen Ihnen in der Freidenker Galerie einige Bücher, die Sie direkt bei Amazon bestellen können.

Empfehlen Sie uns weiter! Unsere Galerien sind permanent, können also verlinkt, gebookmarked oder auf Facebook gepostet werden. Vielen Dank!

Die Freidenker Galerie zeigt ständig neue Bilder, Zitate, Aphorismen und Sprüche. Besuchen Sie uns wieder.

Rainer Ostendorf

www.freidenker-galerie.de

Anzeige
Druckversion | Sitemap
Copyright Rainer Ostendorf - Freidenker Galerie